Call of Duty 2022 hört wohl auf den Codenamen 'Project Cortez' und könnte Modern Warfare 2 werden

Ein Dataminer hat jede Menge Spiele in der Datenbank von Nvidia GeForce NOW gefunden. Darunter auch ein Titel mit dem Namen "Project Cortez", bei dem es sich wohl um das nächste Call of Duty handelt.

von Eleen Reinke,
14.09.2021 18:19 Uhr

Der neue Call of Duty Teil könnte Modern Warfare 2 sein. Der neue Call of Duty Teil könnte Modern Warfare 2 sein.

In einem massiven Leak wurden von Dataminer Ighor July zahlreiche Spiele in der Datenbank von Nvidia GeForce NOW (einem Cloud-Streaming Service, mit dem Spiele etwa auf Tablets oder Smartphones gestreamt werden können) entdeckt. Neben möglichen Hinweisen auf die GTA-Trilogie, ein Resident Evil 4 Remake und ein Remake für Final Fantasy 9 fand sich auch der scheinbar unauffällige Name "Project Cortez" in der Liste. Das mysteriöse Spiel soll demnach bei Infinity Ward in Entwicklung sein und von Activision Blizzard publiziert werden.

CoD 2022 könnte Modern Warfare 2 werden

Was hat das mit Call of Duty zu tun? Der bekannte Insider Tom Henderson hatte zuletzt getweetet, dass das neue Call of Duty-Spiel für 2022 scheinbar den Codenamen "Project Cortez" trägt, was sich mit dem Titel im Leak deckt. Außerdem soll es sich beim neuen Spiel laut dem Tweet um ein Sequel zu Modern Warfare 2019 handeln, was dazu passen würde, dass das Original ebenfalls bereits von Infinity Ward entwickelt wurde.

Demnach könnte sich der Nachfolger von Modern Warfare um den Kampf einer US-Sondereinheit gegen kolumbianische Drogenkartelle handeln.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie seriös ist das? Tom Henderson ist kein Unbekannter, wenn es um Insider-Infos geht. Besonders im Bezug auf Battlefield-News liegt er häufig richtig. Gleichzeitig solltet ihr die Infos trotzdem mit Vorsicht genießen, da Nvidia selbst nach dem Leak erklärt hat, dass die Liste nicht als Ankündigung von Spielen zu handeln sei (via WCCFtech):

"Nvidia ist sich bewusst, dass eine nicht-authorisierte Spieleliste publiziert wurde, die sowohl veröffentlichte als auch spekulative Titel enthält und nur für internes Nachverfolgen und Testen gedacht war. [Wenn Spiele] auf der Liste enthalten sind, ist das weder eine Bestätigung noch eine Ankündigung von irgendeinem Spiel. "

CoD Vanguard Open Beta startet bald

Bevor der nächste Call of Duty-Teil angekündigt wird, steht mit Vanguard aber erstmal der diesjährige Ableger in den Startlöchern. Vor dem Release am 5. November 2021 gibt es aber erst noch eine offene Beta ab dem 16. September 2021, die allerdings für die verschiedenen Konsolen gestaffelt ist.

Wünsch ihr euch einen Nachfolger für Call of Duty Modern Warfare oder hofft ihr, dass die Reihe in eine andere Richtung geht?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.