Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Call of Duty: Strike Team im Test - Terroristenjagd mit Perspektive

Fazit der Redaktion

Udo Lewalter: »Wer ein neues klassisches Call-of-Duty-Actionspiel erwartet, wird enttäuscht. Die Inszenierung von Call of Duty: Strike Team ist weitaus unspektakulärer als gewohnt, das Abenteuer bietet weniger Abwechslung und überdies fehlt der Ballerei ein Mehrspielermodus.

Dennoch sollten Actionfans mit Taktik-Faible zuschlagen. Activision überrascht mit der mit einem pfiffigen Perspektivwechsel, der tiefgreifenden strategischen Spielraum ins Spiel bringt - jederzeit zwischen Ego-Shooter und Taktikspiel wechseln zu können, ist ein echter Mehrwert.«

Promotion:
» Call of Duty: Strike Teamfür iOS bei iTunes kaufen (Universal-App, 5,99€)
Den QR-Code links benutzen, um das Spiel direkt mit dem Smartphone herunterzuladen.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.