Call of Duty: WW2 - Macher enthüllen die genauen Inhalte der PS4-Beta

Zu Call of Duty: WW2 finden gleich zwei Beta-Phasen statt. Welche Inhalte euch in der ersten Beta erwarten, erklärt Sledgehammer Games.

von David Molke,
15.08.2017 10:20 Uhr

Call of Duty: WW2 bietet vor Release zwei unterschiedliche Beta-Phasen. Call of Duty: WW2 bietet vor Release zwei unterschiedliche Beta-Phasen.

Call of Duty: WW2 kann in zwei unterschiedlichen Beta-Phasen ausprobiert werden, bevor das Spiel am 3. November veröffentlicht wird. Die erste Beta (für PS4) läuft vom 25. bis zum 28. August, während die zweite Beta-Phase in der Zeit vom 1. September bis zum 4. September auf PS4 und Xbox One zur Verfügung steht. In einem neuen Statement erklären Sledgehammer Games im Detail, welche Inhalte in der ersten Beta auf uns warten.

Wir dürfen uns innerhalb der Beta zum Beispiel schon mal mit den neuen Klassen auseinandersetzen und ausprobieren, wie unser Charakter-Fortschritt mit den Divisionen funktioniert. Die Kampfgruppen ersetzen das alte Klassensystem: Zur Wahl stehen Infantry, Expeditionary, Airborne, Armored und Mountain.

Mehr:Call of Duty: WW2 - Wer die Beta spielt, bekommt diese Boni

Außerdem können wir in der Call of Duty: WW2-Beta auch schon Operation Breakout testen. Der neue, große Kriegs-Modus ist in Kooperation mit Raven Software entstanden und schickt uns nach St. Lo in Frankreich, um eine Schlacht zwischen den Alliierten und Achsenmächten zu schlagen.

Call of Duty: WW2 - Inhalte der Private-Beta im Trailer vorgestellt 1:21 Call of Duty: WW2 - Inhalte der Private-Beta im Trailer vorgestellt

Die Beta umfasst auch mindestens drei neue Maps (Pointe Du Hoc, die Ardennen und Gibraltar) und die Möglichkeit, unseren Charakter aufzuleveln – zumindest in eingeschränkter Form dürfen wir schon mal einige Waffen, Scorestreaks, Ausrüstung und Trainings-Fähigkeiten freischalten. Desweiteren winken Team Deathmatch, Domination und Hardpoint als spielbare Modi.

Mehr:Call of Duty: WW2 - Klassen, Endgegner & mehr Details zum Nazi Zombies-Modus enthüllt

Definitiv nicht in der Beta enthalten sind Supply Drops oder Loot in irgendeiner Form, die volle Charakter-Entwicklung oder auch der neue Social Hub, unser Hauptquartier. Logischerweise fehlen in der Beta auch die restlichen Modi, Maps, Waffen, Scorestreaks und Ausrüstungsgegenstände. Auch die kompetitiven eSport-Modiu wie Ranked Play oder Game Battle gibt es erst nach Launch.

Wollt ihr die Beta ausprobieren?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen