Call of Duty: WW2 - Neues Zombie-Kapitel "The Darkest Shore" vorgestellt

Sony hat Details zum neuen Zombie-Kapitel "The Darkest Shore" vorgestellt, das Teil des "The Resistance DLC Pack 1" sein wird.

von Maximilian Franke,
10.01.2018 15:56 Uhr

Sony stellt das nächste Zombie-Kapitel näher vor.Sony stellt das nächste Zombie-Kapitel näher vor.

Mit der Erweiterung "The Resistance: DLC Pack 1" wird Call of Duty: WW2 neben neuen Multiplayer-Inhalten auch um ein zusätzliches Zombie-Kapitel erweitert. Letzteres hat Sony nun im offiziellen Playstation.Blog vorgestellt. Den zugehörigen Trailer findet ihr unter dem Artikel.

Die Weiterführung der Zombie-Geschichte trägt den Titel "The Darkest Shore". Nach seiner Niederlage in Bayern hat sich Doktor Straub nach Norddeutschland zurückgezogen. Dort arbeitet er weiter an seiner Untoten-Armee, mit der er die Alliierten angreifen will.

Call of Duty: WW2 - Screenshots aus dem Zombie-Modus ansehen

Die neue Karte wird eine in Nebel gehüllte Insel sein, die voll mit alten und okkulten Orten gespickt ist. Spielerisch versprechen die Entwickler neue, von Untoten-Energie angetriebene Waffen. Auch die Gegner sollen durch neue Zombie-Typen abwechslungsreicher ausfallen, als noch im ersten Kapitel.

In der Erweiterung "The Resistance: DLC Pack 1" sind neben "The Darkest Shore" auch drei neue Multiplayer-Karten und die neue Mission "Operation Intercept" für den Kriegsmodus. Das DLC erscheint am 30. Januar zuerst für die PS4. Alle anderen müssen einen Monat länger auf die neuen Inhalte warten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen