Call of Duty: WW2 - Video zeigt, wie ihr die Tesla-Waffe im Zombie-Modus bekommt

Im Zombie-Modus von CoD: WW2 könnt ihr eine besonders starke Tesla-Waffe bekommen. Ein Video zeigt, was ihr dafür tun müsst.

von Tobias Veltin,
05.11.2017 12:00 Uhr

Der Zombie-Modus in CoD: WW2 verbindet Action mit kleinen Rätseleien. Der Zombie-Modus in CoD: WW2 verbindet Action mit kleinen Rätseleien.

Das frisch erschienene Call of Duty: WW2 hat neben einer Einzelspieler-Kampagne und einem umfangreichen Multiplayer-Modus auch wieder einen Zombie-Modus an Bord. Im Vergleich zu den letzten Jahren ist das Klassensystem dabei etwas ausgefeilter, das generelle Spielprinzip bleibt jedoch gleich. In einem abgesteckten Areal erledigt ihr Zombiewellen und kassiert dafür eine Währung, mit der ihr dann neue Bereiche auf der Karte oder Waffen freischalten könnt.

Im verschachtelten Mittelburg-Level warten zudem einige Mini-Rätsel, bei denen es sich herrlich knobeln lässt. Eins davon betrifft die Waffenstation, die ihr findet, nachdem ihr die erste große Bunkertür geöffnet habt. Mit den richtigen Schritten könnt ihr damit die besonders mächtige Tesla-Waffe zusammenbasteln, die sich als enorm effektiv gegen die Zombies erweist.

Mehr:Alles Mission der Call of Duty: WW2-Kampagne im Überblick

Dafür müssen allerdings zunächst ein paar Schritte abgehandelt werden, die zum Beispiel die mysteriöse Maschine im Salzbergwerk betreffen. Ein Video von Gamespot zeigt die Schritte bis zur fertigen Tesla-Waffe jetzt im Detail, ihr könnt es euch unten anschauen. Alles weitere zum Spiel lest ihr in unserem Test zu Call of Duty: WW2.

Wie findet ihr den Zombie-Modus in CoD: WW2?

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.