GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Capcom Beat'em Up Bundle im Test - Simple Prügeleien aus vergangenen Tagen

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,Nintendo Switch
72

»Technisch saubere Retro-Sammlung mit stumpfen Beat’em-Up-Klassikern, die im Koop mit Freunden richtig aufblühen.«

GamePro
Präsentation
  • akkurate Emulation
  • richtig große Sprites
  • stimmiger Retro-Soundtrack
  • tolle Animationen bei jüngeren Spielen
  • ältere Titel wirken optisch flach

Spieldesign
  • Armored Warriors, Battle Circuit und Captain Commando
  • bei neueren Titeln tolles Trefferfeedback
  • im Koop-Multiplayer machen alle Spiele Spaß
  • ältere Titel wirken arg simpel
  • steife Steuerung bei älteren Spielen

Balance
  • acht Schwierigkeitsstufen und weitere Optionen
  • speichern möglich
  • digitale Anleitung für jedes Spiel
  • übersichtliches Sammlungsmenü
  • Gegnerverhalten immer nachvollziehbar und fair

Story/Atmosphäre
  • bei neueren Spielen atmosphärische Pixellandschaften
  • immer sehr passend gestaltete Charaktere
  • teils häufige Wiederholung von Hintergründen
  • oberflächliche Informationen zu Welt, Handlung und Figuren
  • in den Obermenüs fehlt ein gewisser Arcade-Flair

Umfang
  • sieben sehr abwechslungsreiche Spiele
  • zusätzlicher Online- und Offline-Multiplayer (Koop)
  • Archiv mit Illustrationen, Postern, usw.
  • Lizenztitel wie Alien vs. Predator oder The Punisher fehlen
  • rchiv hätte mehr Hintergrundinfos vertragen können

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.