gamescom: CoD Black Ops: Cold War ist Teil der Opening Night Live

Bei der gamescom Opening Night Live 2020 werden ganze 38 Spiele präsentiert. Dazu gehört dann auch Call of Duty Black Ops: Cold War.

von Markus Trutt,
25.08.2020 14:04 Uhr

Schon bald dürften wir über Call of Duty Black Ops: Cold War wesentlich mehr wissen. Schon bald dürften wir über Call of Duty Black Ops: Cold War wesentlich mehr wissen.

Beim neuen Call of Duty lassen sich Treyarch und Activision nur nach und nach in die Karten schauen. Doch allmählich werden die Informationshäppchen größer. Nachdem mit ersten Teasern und Bildern zu Call of Duty Black Ops: Cold War kürzlich Setting und Titel des Ego-Shooters bestätigt wurden, ist für den morgigen 26. August 2020 ein großer Reveal-Trailer angekündigt, der in Warzone gezeigt wird:

CoD Black Ops: Cold War wird morgen innerhalb von Warzone enthüllt   10     0

Mehr zum Thema

CoD Black Ops: Cold War wird morgen innerhalb von Warzone enthüllt

Doch damit nicht genug: Schon einen Tag nach dem Reveal soll es bei der Eröffnung der in diesem Jahr komplett digital stattfindenden gamescom einen weiteren Einblick in den fünften Black Ops-Teil geben. Das bestätigte Opening Night Live-Moderator Geoff Keighley nun via Twitter:

Link zum Twitter-Inhalt

Was wird gezeigt?

In seinem Tweet betont Keighley, dass es sich bei der Vorschau auf CoD Black Ops: Cold War um eine Weltpremiere mit neuen Eindrücken handeln soll. Wir dürften also noch etwas anderes zu sehen bekommen als beim Reveal am Mittwoch - was genau, ist jedoch noch unklar.

Denkbar wäre etwa, dass wir tiefergehende Eindrücke vom Gameplay und den geplanten Features bekommen, schließlich soll das Spiel noch 2020 für Current- und Next-Gen erscheinen. Details zur Story, dem Kalter-Krieg-Setting und vielleicht auch zum Multiplayer wären ebenfalls vorstellbar. Außerdem könnten auch die Entwickler selbst in diesem Rahmen noch ein paar spannende Infos liefern.

Die Opening Night Live

Mit Call of Duty Black Ops: Cold War füllt sich das Line-Up der diesjährigen gamescom Opening Night Live weiter. Zuvor wurden bereits neue Einblicke in den Story-DLC von Doom Eternal, die Mafia: Definitive Edition und die zweite Season von Fall Guys bestätigt. Insgesamt werden in gut zwei Stunden 38 Spiele von 18 Publishern gezeigt.

Wie in den Jahren zuvor soll es sich dabei vor allem um Neuigkeiten zu bereits angekündigten Titeln handeln. Es sollen aber auch ein paar gänzlich neue Spiele enthüllt werden. Beginn der Eröffnung ist um 20 Uhr deutscher Zeit. Einen Überblick über alle weiteren wichtigen Termine der Messe findet ihr hier:

Die ganze gamescom 2020 im Überblick: Infos, Shows und Terminplan   0     0

Mehr zum Thema

Die ganze gamescom 2020 im Überblick: Infos, Shows und Terminplan

Freut ihr euch auf die ersten richtigen Einblicke in CoD Black Ops: Cold War und auf die weiteren Spiele der gamescom Opening Night Live?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.