CoD Warzone 2.0-Map: Alle Points of Interest und der neue Gulag auf Al Mazrah

In wenigen Wochen geht Call of Duty: Warzone 2 an den Start und damit erwartet uns auch eine neue Karte. Wir stellen euch die Wüsten-Map Al Mazrah vor.

Al Mazrah ist die große Warzone 2-Map. Al Mazrah ist die große Warzone 2-Map.

Auf der Call of Duty Next wurde nicht nur der Release von CoD Warzone 2 verraten, sondern auch die neue Map Al Mazrah vorgestellt. Hier gibt es einen Überblick mit allen wichtigen Points of Interest und was es sonst noch zur Wüsten-Map zu wissen gibt.

Al Mazrah in der Übersicht

Die komplette Map Al Mazrah. Die komplette Map Al Mazrah.

Al Mazrah liegt in der Wüsten der Republik Adal, einer fiktiven Region Westasiens, und beherbergt viele natürliche Ressourcen. Sie ist seit 2020 in Entwicklung und stellt die bislang größte Map der CoD-Battle Royale-Geschichte dar. Ähnlich wie in Warzone 1 werden Teile der karte für Multiplayer-Maps genutzt.

Points of Interests

  • Ahkdar Village: Eine Altstadt mit einem zentralen Innenhof, Marktplätzen und Wohnungen.
  • Airport (Al Malik): Der Flughafen erinnert stark an den aus Modern Warfare 2 (2009). Er befindet sich im Süden von Al Mazrah.
  • Al-Bagra Fortress: Eine ummauerte Inselstadt, die sich mit einem Museum der mittelalterlichen Geschichte der Region widmet.
  • Al Mazrah City: Der Name der Map ist auch der Name der Stadt, die Hochhäuser, moderne Gebäude sowie Slums bietet.
  • Al Sharim Pass: Kloster und Mausoleum, dass in der Nähe eines modernen Dorfes samt Zoo liegt.
  • Caves (Sattiq): Höhlen in der Nähe eines Dorfes befinden sich unterirdische Verstecke, ein abgestürztes Flugzeug und ein hoher Kommunikationsturm.
  • Cemetery (El Samman): Ein verfallener und recht offener Friedhof.
  • Hydroelectric (Zarqwa): Ein Wasserkraftwerk, das die ganze Region mit Strom versorgt. An den Flüssen gibt es neben den Industriegebäude auch Wohnanlagen.
  • Marshlands (Mawizeh): Überflutetes Gebiet, in dem das zurückgelassene River Diamond Luxury Resort steht.
  • Oasis: Oase mit antike Ruinen, Süßwasserbecken und Palmen.
  • Observatory (Zaya): Observatorium mit Kuppelbauten, die auf dem höchsten Berg in Al Mazrah in den Himmel ragen.
  • Port (Hafid): Hier im Hafen endet die Ölpipeline. Es gibt aufgrund wirtschaftlicher Einschränkungen vergleichsweise wenige Container
  • Rohan Oil: Eine weitläufige Ölraffinerie mit Wohnräumen im Norden und Süden.
  • Sa'id City: Neben einem großen und modernen Einkaufszentrum finden sich dort alte Wohnungen und ein Fußballstadion wieder.
  • Sariff Bay: Wichtige Bucht für die Fischerei. Neben der Innenstadt und Vororte gibt es dort kleine Inseln und ein Resort.
  • Sawah Village: Versunkenes Dorf, in dem ein Frachtschiff feststeckt.
  • Taraq Village: Ein zerstörtes Dorf, das besonders kleine Truppen und Duelle fördert.
  • Quarry (Al Safwa): Steinbruch für Kalkstein und einer der größten Industriegebiete auf Al Mazrah, das viele Lagerhäuser und schützende Steinblöcke bietet.

Hier gibt es einen umfangreichen Blick auf Al Mazrah:

Call of Duty Warzone 2 - Bilder der neuen Map Al Mazrah ansehen

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Monaten findet ihr hier, alles zum Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

Was gibt es sonst noch über die Map zu wissen? Auf Al Mazrah laufen mehr mehr NPC-Gegner herum. Dafür gibt es aber auch in den "Strongholds" mehr Loot, vor allem in den seltenen Black Sites. Außerdem sind Fahrzeuge wie Autos und Boote noch wichtiger denn je.

Der neue Gulag

Wie schon in Warzone 1 landen wir im Gulag, wenn wir abgeschossen werden. Dieses Mal können wir uns unsere Rückkehr aber nicht durch den Sieg in einem 1vs1-Match verdienen, sondern müssen uns im Koop behaupten. Warzone 2 setzt nämlich auf einen 2v2-Gulag. Außerdem soll es scheinbar mit dem "Jailer" einen NPC geben, der sich einmischt.

Was es sonst noch alles zu Call of Duty: Warzone 2 zu wissen gibt, könnt ihr in unserer großen Übersicht nachlesen:

Map, Modi, Fortschritt und alles andere, was wir schon wissen   0     1

CoD Warzone 2

Map, Modi, Fortschritt und alles andere, was wir schon wissen

Darin fassen wir alle wichtige Informationen wie weitere Maps, die Modi und mehr zum Sequel zusammen.

Der Free2Play-Shooter CoD Warzone 2 startet am 16. November 2022 auf PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC. CoD Modern Warfare 2 erscheint dagegen schon am 28. Oktober 2022.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.