Crossfire X startet bald in die Open Beta & das steckt drin

Noch in dieser Woche könnt ihr mehrere Modi und Karten des Xbox-Shooters ausprobieren, insgesamt läuft die Beta drei Tage lang.

von Tobias Veltin,
22.06.2020 13:06 Uhr

Crossfire X startet noch in dieser Woche in eine Betaphase. Crossfire X startet noch in dieser Woche in eine Betaphase.

Mit Crossfire X bringen Entwickler Smilegate und Microsoft eine der erfolgreichsten Shooter-Serien auf dem PC auch für Xbox-Konsolen. Bis zum Release dauert es zwar noch ein bisschen, allerdings könnt ihr schon sehr bald an einer offenen Beta-Version des Shooters teilnehmen.

Crossfire X-Beta: Das müsst ihr wissen

  • Start: 25. Juni 2020
  • Ende: 28. Juni 2020
  • Uhrzeiten: Noch nicht bekannt

Maps und Modi

Insgesamt könnt ihr in der Beta von Crossfire X drei Modi und drei Maps ausprobieren, sämtliche Spielvarianten sind für bis zu 16 Spieler.

Maps:

  • Black Widow: Mediterran angehauchtes Küstenstädtchen
  • Laboratory: Labor in einem burgähnlichen Gemäuer
  • GR Tower: Wolkenkratzer, in dem die Kämpfe auf mehreren Etagen stattfinden

Modi:

  • Team Match/Search & Destroy: Ein Team muss eine Bombe legen, das andere dies verhindern
  • Spectre: Ähnliches Prinzip wie S&D, allerdings hat das angreifende Team Tarnungen und kann nur auf Nahkampfwaffen zurückgreifen
  • Point Capture: Punkte auf der Karte halten und einnehmen, Abschüsse geben ebenfalls Punkte

Xbox Insider dürfen schon jetzt loslegen

Wer beim Xbox Insider-Programm angemeldet ist, kann die Beta von Crossfire X schon jetzt runterladen und sofort loslegen. Auch hier ist das Enddatum der 28. Juni.

Find Your Next Game-Preview zu Crossfire X

Crossfire X ist der erfolgreichste Shooter, den ihr noch nicht kennt   38     1

Mehr zum Thema

Crossfire X ist der erfolgreichste Shooter, den ihr noch nicht kennt

Wir hatten bereits vor einer knappen Woche die Gelegenheit, die Beta-Inhalte von Crossfire X anzuspielen. Unsere Eindrücke lest in unserer Vorschau im Rahmen unseres Sommer-Events Find Your Next Game.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen