Cyberpunk 2077 - Sowohl Gameplay als auch Cutscenes (fast) komplett First Person

Dass Cyberpunk 2077 hauptsächlich ein First Person-Spiel ist, wissen wir schon lange. Jetzt macht ein Entwickler aber klar, dass Third Person-Momente wirklich die große Ausnahme sein werden.

von Hannes Rossow,
02.09.2019 17:57 Uhr

Was unsere Spielcharaktere in Cyberpunk 2077 angeht, schauen wir wohl oft in die Röhre. Was unsere Spielcharaktere in Cyberpunk 2077 angeht, schauen wir wohl oft in die Röhre.

Mit der Enthüllung von Cyberpunk 2077 wurde auch gleich die allergrößte Neuerung bekannt, die CD Projekt Red nach der The Witcher-Reihe vornehmen wollen. Statt einer klassischen Third Person-Ansicht soll der futuristische RPG-Shooter in der Ego-Perspektive gespielt werden. Und diesen Designansatz ziehen die Entwickler bis auf kleine Ausnahmen komplett durch.

Cyberpunk 2077 wird "zu 100%" ein First Person-Spiel

Third Person nur in Ausnahmen: Diese Regel gilt nicht nur für das Gameplay, das unseren selbst erstellten Charakter nur bei Fahrsequenzen und im Inventarbildschirm zeigt, sondern eben auch für die vielen Zwischensequenzen von Cyberpunk 2077. Im bisher gezeigten Material des Spiels war der Spielcharakter auch in Cutscenes zu sehen, doch dies wird im fertigen Spiel nur selten vorkommen.

Cyberpunk 2077
Die Entscheidungsfreiheit im Charakter-Editor an

Auf Twitter meldete sich Global Community Lead Marcin Momot zu Wort, der noch einmal klarstellt, warum sich das Team für diesen Weg entschieden hat:

Link zum Twitter-Inhalt

"Eine vollständige Immersion in Spielen mit First Person-Perspektive zu erreichen ist extrem wichtig und die Entscheidung, in Cyberpunk 2077 zu 100% auf die Ego-Ansicht zu setzen ist etwas, das sich hinsichtlich Gamelay und Storytelling deutlich auszahlen wird.

Davon abgesehen werden Spieler ihren Charakter weiterhin im Inventar, während Fahrsequenzen, in Spiegeln und gelegentlich in Zwischensequenzen zu sehen bekommen."

Wirklich zu 100% scheint Cyberpunk 2077 dann also doch nicht in die First Person-Richtung zu gehen. Allerdings wird deutlich, dass wir wohl nicht allzu viel Zeit in den Charaktereditor investieren sollten, wenn am Ende nur so wenig von uns zu sehen ist.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für PS4, Xbox One und PC.

Wie findet ihr diese Entscheidung?

Cyberpunk 2077 - 15 Minuten Gameplay zeigen Hacker- und Haudrauf-Spielstile 14:20 Cyberpunk 2077 - 15 Minuten Gameplay zeigen Hacker- und Haudrauf-Spielstile

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.