Cyberpunk 2077: Update 1.05 kommt wohl in Kürze & wird riesig

Aus einem Memo von GameStop geht hervor, dass CD Projekt Red offenbar am 21. Dezember den nächsten Patch für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlichen will. Es soll sich um etwas Umfangreiches handeln.

von Andreas Bertits,
18.12.2020 13:45 Uhr

Cyberpunk 2077 bekommt bald den nächsten Patch. Cyberpunk 2077 bekommt bald den nächsten Patch.

Update, 19.12.:

Jetzt ging alles doch schneller als gedacht. Schon in der Nacht ging der neue Cyberpunk 2077-Patch online. Auf PS4 und Xbox One ist das Update 1.05 etwa 17,5 GB groß und bringt eine Reihe an Verbesserungen. Die deutschen Patch Notes zum Hotfix haben wir hier für euch:

Cyberpunk 2077-Update 1.05 ist da: Grafik & Quests auf PS4 & Xbox One gefixt   182     6

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077-Update 1.05 ist da: Grafik & Quests auf PS4 & Xbox One gefixt

Originalmeldung:

Cyberpunk 2077 ist auf PS4 und Xbox One in keinem guten Zustand veröffentlicht worden. Wir raten derzeit sogar vom Kauf ab. Daher warten die Fans schon ungeduldig auf weitere Patches. Der nächste soll noch vor Weihnachten erscheinen.

In einem GameStop Memo an die Mitarbeiter (via VICE) ist nun folgendes zu lesen:

"Die folgende Nachricht wird im Namen unserer Partner bei CD Projekt Red gesendet. CDP wird am 21.12. einen Patch veröffentlichen, der mit größeren Fixes die Bedenken der Kunden bezüglich Cyberpunk 2077 zerstreut sollte. Wenn Kunden immer noch unzufrieden sind und ihr Produkt zurückgeben möchten, sollten sie eine E-Mail an: helpmerefund@cdprojektred.com senden, um Anweisungen zur Rückerstattung zu erhalten und Rückerstattungen direkt von CDP ausgestellt zu bekommen."

Der nächste Patch für Cyberpunk 2077 könnte umfangreicher ausfallen

Ein wichtiger Patch: Sollte dies stimmen, dann erscheint der nächste Patch (Version 1.05) für Cyberpunk 2077 also am Montag, den 21. Dezember. Interessant ist, dass die Rede von größeren Fixes ist. Das bedeutet, der Patch könnte etwas umfangreicher ausfallen, als gedacht. Es heißt weiter, dass die Bedenken der Kunden bezüglich des Spiels zerstreut werden sollen. Auch dies deutet darauf hin, dass dieses neue Update größer ausfallen könnte.

Gerade die Versionen für PS4 und Xbox One leiden unter heftigen Performance-Problemen. Mit 15-20 fps ist das Action-RPG für manche kaum spielbar, was zu Forderungen von Rückerstattungen geführt hat. Sony hat Cyberpunk 2077 jetzt sogar aus dem Playstation Store genommen. Es ist also wichtig, dass schnell weitere Verbesserungen und Optimierungen am Spiel erfolgen.

Hier seht ihr, wie die PS4- und Xbox-One-Version von Cyberpunk 2077 läuft:

Cyberpunk 2077: Konsolen-Grafikvergleich - Warum PS4- und Xbox One-Spieler noch abwarten sollten 8:16 Cyberpunk 2077: Konsolen-Grafikvergleich - Warum PS4- und Xbox One-Spieler noch abwarten sollten

Bleibt zu hoffen, dass das Update wirklich am 21. Dezember kommt und so viele Fixes bietet, dass Cyberpunk 2077 auch auf den Last-Gen-Konsolen gut läuft.

Glaubt ihr daran, dass der nächste Patch für Cyberpunk 2077 das Action-RPG auf PS4 und Xbox One gut spielbar macht? Habt ihr es selbst vielleicht zurückgegeben?

zu den Kommentaren (67)

Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.