Daymare 1998: Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack

Daymare 1998 erinnert nicht unfreiwillig an das Remake zu Resident Evil 2. Neues Gameplay-Material hinterlässt einen vielversprechenden Eindruck.

von Maximilian Franke,
27.06.2019 13:00 Uhr

Daymare 1998 erscheint noch 2019.Daymare 1998 erscheint noch 2019.

Im April haben die Entwickler von Invader Studios einen Trailer zu Daymare: 1998 veröffentlicht. Das Horror-Spiel erinnert stark an das Remake von Resident Evil 2 und das ist auch kein Zufall. Immerhin begann das Projekt als inoffizielles Fan-Remake des PS1-Klassikers. Nun gibt es eine ganze Stunde neues Gameplay, in dem einige Features und die blutigen Zombie-Kämpfe zu sehen sind.

Was ist Daymare 1998?

Das Survival-Horror-Spiel erinnert sowohl optisch, als auch spielerisch an das Resident Evil 2-Remake von Anfang 2019. Ihr übernehmt die Kontrolle des Soldaten Agent Liev, der in der Spezialeinheit H.A.D.E.S. für einen großen Biokonzern arbeitet. Im fertigen Spiel gibt es zwei weitere Figuren, deren Perspektive ihr erlebt.

Wenn ihr Resident Evil kennt, dann wisst ihr ungefähr, wohin die Reise geht. Euch erwartet eine amerikanische Kleinstadt in den 1990er Jahren, versteckte Experimente eines zwielichtigen Unternehmens und natürlich jede Menge Zombies.

Daymare 1998 setzt auf Schulterperspektive, Rätsel und vergleichsweise ruhiges Horror-Gameplay, genau wie die Vorlage. In der einstündigen Demo seht ihr bereits einige Features, die euch im Spiel erwarten. Als Level wird eine Forschungseinrichtung präsentiert.

Diese Features sind im Video zu sehen

Ihr müsst euch beispielsweise durch verseuchte Gebiete bewegen - in diesen ist eine Gasmaske Pflicht. Die hält jedoch nicht unendlich lange, was für Zeitdruck sorgt. Als Beispiel für ein Rätsel ist zu sehen, wie Liev in einem Minispiel eine Kühlvorrichtung neu kalibrieren muss.

Wie schon in Resi 2 sind die normalen Zombies recht langsam, halten dafür aber einige Treffer aus. Ab Minute 26:00 gibt es auch einen kleinen Bosskampf zu sehen. Die Erkundung der Level spielt zudem eine große Rolle. Nur so findet ihr wertvolle Munition und andere Items. Euer Inventar ist ein Interface an eurem Arm. Wenn ihr zwischen euren Items stöbert, scheint die Zeit weiterzulaufen.

Technisch macht das Unreal Engine 4-Spiel einen soliden Eindruck, auch wenn vor allem die Charakter-Animationen noch etwas hölzern wirken.

Daymare: 1998 erscheint im Sommer 2019 zu erst für den PC. Die Versionen für PS4 und Xbox One sollen kurz darauf folgen.

Das »andere« Resident Evil 2 Remake 0:31 Das »andere« Resident Evil 2 Remake


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen