Nintendo Switch Mini - Leak: Neue Farben entfachen Game Boy-Nostalgie

Langsam aber sicher wird es wirklich verdächtig. Ein weiterer Händler will offenbar Zubehör für eine Nintendo Switch Mini verkaufen.

von Maximilian Franke,
05.07.2019 14:27 Uhr

Einem neuen Leak zufolge könnte die Switch Mini ziemlich bunt werden. Einem neuen Leak zufolge könnte die Switch Mini ziemlich bunt werden.

Kurz vor dem Ende der Woche sind tatsächlich noch mehr Hinweise auf eine Nintendo Switch Mini geleakt worden. Wieder handelt es sich um angebliches Zubehör für die neue Konsole. Dieses Mal aber von einem französischen Hersteller. Es ist der dritte Leak in kurzer Zeit und der zweite in dieser Woche.

Den Anfang der Leaks machte Mitte Juni ein chinesischer Hersteller, der offenbar Werbe-Emails für neue Hüllen und Schutzfolien zu früh verschickt hat. Vor zwei Tagen wurden dann vermeintliche Bilder des bekannten Hersteller BigBen veröffentlicht, die ebenfalls eine neue Hülle für eine "Mini Switch 2" zeigten.

Die Switch Mini könnte richtig schön bunt werden

Zu diesen beiden Leaks gesellt sich nun ein weiteres Unternehmen aus Frankreich. Die Fanseite Nintend'Alerts hat auf Twitter Bilder der vermeintlich potentiellen Konsole und einer zugehörigen Tasche veröffentlicht. Neu sind in diesem Fall allerdings die vielen Farben.

Während der bei der normalen Switch nur die JoyCon teilweise farbig sind, deutet der Leak an, dass bei der Mini die gesamte Konsole bunt sein wird. Die zusammengestellten Bilder stammen von Nintend'Alerts und sehen dementsprechend nicht nach professionellem Marketing-Material aus. Die Website NintendoSoup gibt jedoch an, dass es sich um einen verifizierten und in Frankreich bekannten Hersteller handelt.

Wie der Game Boy Color

Die Farben scheinen an die Modelle des klassischen Game Boy Color angelehnt zu sein. Sollten die Bilder echt sein, könnte Nintendo damit sicher bei einige Nostalgikern punkten.

Wer es nicht so bunt mag, kann zur schwarzen Variante greifen. Etwas auffällig ist, dass das Standard-Grau der normalen Switch fehlt.

Weiterhin gilt: Nur ein Gerücht

Viele Leaks hin oder her, Nintendo hat weiterhin mit keiner Silbe eine Switch Mini erwähnt. Ihr solltet also trotzdem noch nicht fest davon ausgehen, dass die kleine Variante ohne abnehmbare JoyCon kommen wird.

Während einer Investoren-Konferenz wurde hat Nintendo-Chef Shuntaro Furukawa gesagt, dass er von den Gerüchten wisse, aber die Überraschung nicht verderben wolle. Außerdem arbeite das Unternehmen durchgehend an neuer Hardware.

Gerüchte um neue Switch-Modelle gibt es schon länger. Das Wall Street Journal will schon 2018 von Insidern erfahren haben, dass es 2019 ein neues Modell geben soll. Im Gespräch waren sogar mehrere Varianten im Stil der 3DS-Reihe.

Gefallen euch die Farben? Welche würdet ihr nehmen, sollten sie echt sein?

22 neue Konsolenspiele im Juli 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch - 8:18 22 neue Konsolenspiele im Juli 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch -

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen