Destiny 2 - Skylanders-Entwickler Vicarious Visions unterstützen Bungie

Das Destiny-Universum soll über lange Zeit stetig erweitert werden. Wobei Entwickler Bungie jetzt Unterstützung bekommt: Die Skylanders-Macher Vicarious Visions sind jetzt offiziell mit von der Partie.

von David Molke,
09.12.2016 12:15 Uhr

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords

Bungie schraubt fleißig weiter an Destiny 2 (beziehungsweise dem Destiny-Universum, das ja stetig erweitert werden soll) und kriegt dabei jetzt Unterstützung von Vicarious Visions. Das Entwicklerstudio war bisher hauptsächlich für Spiele wie die Skylanders-Reihe bekannt – die Neuigkeit würde also zu den Gerüchten passen, dass das kommende Skylanders-Spiel angeblich eingestampft werden soll und die Marke womöglich sogar komplett vor dem Aus steht (wir berichteten).

Mehr: Destiny 2 - Entwicklung des Nachfolgers angeblich komplett neu gestartet

Außer einem Willkommens-Tweet von Bungie gibt es bisher noch keine weiteren Informationen zu der Zusammenarbeit. Vicarious Visions ließ auch lediglich verlauten, dass man gemeinsam mit Bungie das Destiny-Universum weiter ausbauen wolle. Neben Vicarious Visions arbeiten auch die High Moon Studios mit am Destiny-Franchise. Wir sind gespannt, was da noch alles auf uns zukommt.

Link zum Twitter-Inhalt

Was haltet ihr von der Verstärkung für Bungie?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.