Devil May Cry 5 - Capcom arbeitet an spielbarer Demo, die bald erscheinen soll

Capcom hat offenbar bereits eine Demo von Devil May Cry 5 in der Pipeline, die zur Gamescom 2018 erstes Hands-on-Gameplay gewährt.

von Christian Just,
24.06.2018 09:10 Uhr

Devil May Cry 5 kommt als spielbare Demo auf die Gamescom in Köln.Devil May Cry 5 kommt als spielbare Demo auf die Gamescom in Köln.

Laut Aussagen von Entwickler Capcom während eines Livestreams in Japan via Capcom TV befindet sich derzeit eine spielbare Demo von Devil May Cry 5 in der Mache.

Wie GameRant berichtet, wird die Öffentlichkeit auf der Gamescom 2018 erstmal in die Gelegenheit kommen, Gameplay von DmC 5 selbst zu erleben. Die Gamescom dieses Jahres findet vom 21. bis 25. August in Köln statt.

Capcoms Hideaki Itsuno bestätigte im Stream ebenfalls, dass Capcoms Truppe in Osaka für die Entwicklung von Devil May Cry 5 verantwortlich ist.

Devil May Cry 5 wurde auf der E3 2018 mit einem cinematischen Reveal-Trailer erstmals vorgestellt. Seither wissen wir, dass es im neuen Dämonen-Verklopper wieder mit dem Protagonisten Nero gegen die Horden der Unterwelt zu Felde geht. Hier findet ihr alle wichtigen Infos aus dem Trailer.

Zudem spielt Neros Arm-Prothese "Devil Breaker" eine wichtige Rolle. Diese wurde von Sidekick und Mechanik-Wunderkind Nico entworfen und kann angepasst und sogar beschädigt und ausgetauscht werden.

Devil May Cry 5 - Offiziell angekündigt, cineastischer Reveal-Trailer 3:02 Devil May Cry 5 - Offiziell angekündigt, cineastischer Reveal-Trailer


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen