Devil May Cry 5 - Lens Flare statt Popo: Kuriose Zensur in westlicher PS4-Version

Das Day-1-Update für Devil May Cry 5 hat in der westlichen PS4-Version offenbar eine Cutscene angepasst und einen Lens-Flare-Effekt eingefügt.

von Tobias Veltin,
10.03.2019 13:30 Uhr

Ihr Hintern wird durch einen Lens Flare verdeckt: Trish aus Devil May Cry 5. Ihr Hintern wird durch einen Lens Flare verdeckt: Trish aus Devil May Cry 5.

Devil May Cry 5 bekam zum Release in der letzten Woche einen obligatorischen Day-1-Patch. Und der hat neben den üblichen Performance-Optimierungen und Bug-Fixes anscheinend auch für eine andere Änderung gesorgt.

Denn wie einige findige Beobachter nun entdeckt haben, wurde durch das Update auch eine Cutscene im Spiel angepasst/zensiert, die ein pikantes Detail offenbart.

Achtung! Es folgen Spoiler zu Devil May Cry 5!

In der angesprochenen Zwischensequenz befreit Dante seine Partnerin Trish aus den Fängen eines Dämonen, der die Kontrolle über ihren Körper übernommen hat. Dante fängt sie auf, springt mit ihr auf sein Motorrad und legt damit eine Vollbremsung hin.

Als er danach absteigt und Trish vorsichtig ablegt, sieht man, dass sie nackt ist, denn ihr Hinterteil ist kurz zu sehen. Zumindest bis vor dem Day 1-Patch.

Nach dem Patch verhindert ein geschickt platzierter Lens-Flare-Effekt den Blick auf Trishs Popo. Ihr könnt die Unterschiede im Video unten sehen.

Änderung nur in westlicher PS4-Version

Kurios: Die Änderung betrifft nur die westliche PS4-Version. In der japanischen PS4-Version ist die Szene unverändert, genau wie die Xbox- und PC-Versionen.

Warum also diese Zensur? Möglich ist, dass Sony eine nachträgliche Anpassung gefordert hat. Intern gibt es dort einen Grundsatz, Aspekte von Spielen, die sie nicht für ihr System als geeignet angesehen werden, ändern zu lassen. Das könnte hier der Fall gewesen sein, ist bislang allerdings nur Spekulation.

Devil May Cry ist für die PS4, die Xbox One und den PC erhältlich. In Dennis' Test zu DMC5 erfahrt ihr, wie gut das neue Dämonenjäger-Abenteuer ist, außerdem haben wir für euch alle Missionen von Devil May Cry 5 in einer Übersicht aufgelistet.

Was sagt ihr zu der Cutscene-Anpassung?

Devil May Cry 5 - Test-Video zum etwas enttäuschenden Actionspiel 10:05 Devil May Cry 5 - Test-Video zum etwas enttäuschenden Actionspiel


Kommentare(97)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen