Digimon - Erster Teaser-Trailer zum Anime-Reboot enthüllt

Digimon bekommt wohl eine General-Überholung: Die Macher kündigen eine neue Anime-Serie an, die noch dieses Jahr ins Fernsehen kommen soll. Allem Anschein nach handelt es sich dabei um ein Reboot.

von David Molke,
21.01.2020 08:49 Uhr

Die Anime-Serie Digimon kehrt offenbar schon bald als Reboot zurück. Die Anime-Serie Digimon kehrt offenbar schon bald als Reboot zurück.

Update:

Auf das erste Poster zum Digimon-Reboot folgt nun auch ein allererster Teaser-Trailer, der auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Toei Animation veröffentlicht wurde. Die neue Serie wird "Digimon Adventure" heißen und damit direkt auf die Original-Serie von 1999 Bezug nehmen.

Leider enthüllt der Trailer keine Bewegtbilder aus der Serie, sondern erinnert uns vor allem, wie die Digimon-Serie damals aussah. Die neuen Versionen der Digi-Kinder werden hier nur angedeutet.

Im April geht's los: So oder so dürfen sich Fans auf den 20. April 2020 freuen, dann geht Digimon Adventure in Japan an den Start. Da wir schon jetzt einen englischsprachigen Trailer spendiert bekommen, ist anzunehmen, dass es zum Launch auch englische Untertitel geben wird. Eine tatsächliche Synchro-Fassung wird wohl noch etwas dauern.

Originalmeldung:

Digimon-Fans können sich schon mal freuen: Euch steht eine neue Anime-Serie ins Haus. Das Projekt befindet sich bereits in Entwicklung und soll sogar noch in diesem Frühling ausgestrahlt werden. Aber damit noch nicht genug – es handelt sich bei Digimon Adventure anscheinend um ein Reboot der beliebten Kult-Serie.

Digimon-Serie kehrt offenbar als Anime-Reboot zurück

Digimon kommt zurück! Besonders viele Informationen gibt es noch nicht zur Rückkehr der beliebten Anime-Serie. Aber AIR hat ein Artwork beziehungsweise Poster veröffentlicht, das einige Details verrät und Rückschlüsse zulässt. Das 20-jährige Digimon-Jubiläum kann kommen.

Start schon im April: Im Februar kommt der neue Digimon-Film Digimon Adventure Last Evolution Kizuna in die japanischen Kinos. Die Anime-Serie soll dann mehr oder weniger direkt danach an den Start gehen. Im April ist es offenbar schon soweit, dann wird die Serie wohl im japanischen TV ausgestrahlt.

Atsuhiro Tomioka (Pokémon) zeichnet offenbar für das Drehbuch der neuen Digimon-Serie verantwortlich. Hiroyuki Sakurada (Digimon Fusion) tritt als Produzent in Erscheinung.

Darum ein Reboot: Ganz offiziell ist das alles noch nicht. Aber angesichts der Tatsache, dass die Protagonisten und Protagonistinnen auf dem Poster allesamt wieder sehr jung sind, handelt es sich wohl um eine komplette Neuauflage, die die Geschichte nochmal ganz von vorn erzählt.

Worum geht's? Digimon Adventure soll eine neue Geschichte rund um Tai Yagami und Agumon erzählen. Ein Twitter-Nutzer will angeblich auch schon eine Übersetzung der Story-Zusammenfassung entdeckt haben, auch wenn deren Ursprung etwas zweifelhaft bleibt.

Demnach soll sich die Neuauflage durchaus von der Original-Serie aus dem Jahr 1999 unterscheiden. Taichi Yagami macht sich auf den Weg nach Shibuya, um seine Schwester und Mutter aus einem unaufhaltsam fahrenden Zug zu retten. Plötzlich öffnet sich allerdings die Digitalwelt, in der sich Tai wiederfindet.

Mehr Digimon-News:


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen