Disco Elysium-Release für Konsolen bekannt & das steckt im RPG-Hit

Das Rollenspiel Disco Elysium bietet eine etwas andere Spielerfahrung. Wie die genau aussieht, erfahrt ihr ab März auch auf PS5 und PS4 & später auf anderen Konsolen.

von Andreas Bertits,
11.12.2020 17:33 Uhr

Disco Elysium kommt für PS5/PS4, Xbox One und Xbox Series X/S. Disco Elysium kommt für PS5/PS4, Xbox One und Xbox Series X/S.

Genre: Rollenspiel Entwickler: ZA/UM Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One, Switch Release: PC: 15. Oktober 2019, PS5/PS4: März 2021, Xbox Series X/S/One: noch nicht bekannt

Disco Elysium war ein Überraschungshit im Jahr 2019. Mit einem solchen Rollenspiel hatte wohl kaum jemand gerechnet. Denn hier geht es nicht um Kämpfe, sondern um innere Konflikte, den Ausbau des Charakters und darum, eine spannende Story zu erleben.

Das macht Disco Elysium so besonders

Worum geht's? Ihr übernehmt die Rolle des abgehalfterten Detectives Harrier "Harry" DuBois. Dieser wacht nach einer durchzechten Nacht auf und kann sich an kaum etwas erinnern. In seinem Inneren tobt ein Konflikt zwischen Emotionen und Rationalität. Während ihr versucht, eure Erinnerungen aufzufrischen, müsst ihr in der Stadt Revachol einen Mord aufklären. Das ist aber gar nicht so einfach, denn man hält euch für einen inkompetenten Säufer.

Link zum YouTube-Inhalt

Euch zur Seite steht Lieutenant Kim Kitsuragi, der mit euch gemeinsam den Fall lösen soll. Im Verlauf der Handlung erkundet ihr die Stadt, führt innere Dialoge und lernt diese ungewöhnliche Fantasywelt kennen. Denn diese wirkt wie eine verzerrte Version der Erde in den 1950er-Jahren. "Harry" DuBois entdeckt langsam seine Fähigkeiten wieder.

Disco Elysium spielt sich anders, als ihr das vielleicht von herkömmlichen Rollenspielen kennt. Denn es gibt kein Kampfsystem. Kämpfe laufen im Grunde über Dialoge und Skillchecks ab.Es gibt viel zu lesen, doch das macht auch den Reiz dieses Spiels aus. Die Texte sind hervorragend geschrieben und geben einen fantastischen Einblick in die Spielwelt und das Gefühlsleben des Helden.

Was ist am Final Cut anders? Das Entwicklerstudio ZA/UM hat den Final Cut für PS5 und PS4 angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage, welche durchgehende Sprachausgabe spendiert bekommt und in der ihr neuen Content erlebt. Auch die Grafik wird überarbeitet.

Hier könnt ihr den Test der PC-Version des RPGs auf Gamestar lesen:

Disco Elysium im Test - Das bislang beste Rollenspiel des Jahres   0     0

Mehr zum Thema

Disco Elysium im Test - Das bislang beste Rollenspiel des Jahres

Für wen ist Disco Elysium interessant?

Das Rollenspiel richtet sich an diejenigen, die tief in eine Story und eine andere Welt eintauchen möchten. Dabei ist es wichtig, dass ihr keinen großen Wert auf Kämpfe legen solltet, denn diese gibt es in Disco Elysium zwar, sie laufen aber wie Dialoge ab. Auch darf es euch nicht viel ausmachen, viele Texte zu lesen. Wer sich darauf einlässt, erlebt eines der bestgeschriebenen Rollenspiele der letzten Jahre.

Disco Elysium ist ein sehr ungewöhnliches Rollenspiel. Disco Elysium ist ein sehr ungewöhnliches Rollenspiel.

Was gefällt uns, was nicht?

Pro

Contra

Ungewöhnliche Spielwelt

Viele Texte zu lesen

Tiefgründige Story

Kein echtes Kampfsystem

Durchdachtes, komplexes Charaktersystem

Eine ganz besondere Spielerfahrung

GamePro-Einschätzung

Andreas Bertits
Freier Autor GamePro

Disco Elysium ist definitiv nicht wie andere Rollenspiele. Ihr erlebt hier eine so ungewöhnliche Geschichte in einer so interessanten Spielwelt, wie das kaum ein anderes RPG bietet. Ja, es gibt sehr viel zu lesen und auf actionreiche Kämpfe müsst ihr verzichten. Dafür wird euch die Geschichte rund um "Harry" DuBois und seinen inneren Konflikt nicht mehr loslassen.

Disco Elysium ist ein Rollenspiel, das man gespielt haben muss, um es zu verstehen und schätzen zu lernen.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.