Doom - Update Nummer 5 lässt euch im Multiplayer-Modus mit Bots spielen

Dank des neuen Doom-Updates könnt ihr im Multiplayer mit Bots spielen. Außerdem neu: Ein neuer Modus, höhere Levelgrenze und Verbesserungen des SnapMap-Features.

von Tobias Veltin,
09.12.2016 14:30 Uhr

Bots in Multiplayer-Modi gehören mittlerweile zu einer aussterbenden Gattung, kaum ein Shooter bietet noch die Option, gegen computergesteuerte Widersacher anzutreten. Auch Doom bot diese Möglichkeit zunächst nicht, doch mit dem Erscheinen des kostenlose Updates Nummer 5 ändert sich das.

Auf den Standard-Maps könnt ihr jetzt nämlich in den Modi Team Deathmatch und Deathmatch auch gegen Bots kämpfen. Außerdem integriert das Update einen neuen Multiplayer-Modus mit dem Titel Infernal Run. Hier kabbeln sich zwei Teams um einen Ball und versuchen diesen im gegnerischen Tor unterzubringen. Zu den weiteren Neuerungen zählen unter anderem ein erhöhtes Maximal-Level (Echelon 11, Level 50) und der Doom Marine Armor als freischaltbares Perk.

Mehr zum Thema:Doom im Test für PS4 und Xbox One

Zu guter Letzt bekommt auch SnapMap ein paar neue Features spendiert, Einzelheiten findet ihr in den untenstehenden (englischen) Patch Notes.

Patch Notes zum fünften Gratis-Update für Doom

Multiplayer

  • Neuer Spielmodus "Teuflischer Lauf" Teams kämpfen um die Kontrolle über den Ball und versuchen, ihn im Tor des Gegners zu versenken
  • Bots für Multiplayer hinzugefügtBots sind auf den ursprünglichen Multiplayer-Karten in den Modi Team Deathmatch und Deathmatch verfügbar
  • Stufenobergrenze auf Rang 11 erhöht
  • DOOM-Marine-Rüstung (Prätorenanzug) als freischaltbaren Bonus für das Erreichen der Stufenobergrenze im Multiplayer-Modus hinzugefügt

SnapMap

  • Ihr könnt jetzt als DOOM-Marine im Prätorenanzug spielen
  • Mehr als 30 Module im Stil der Lazarus-Labore wurden hinzugefügt
  • Requisiten aus den Lazarus-Laboren wurden hinzugefügt
  • Verbesserte Objekt-Limits
  • Dauerhafte Integer-Werte, die zwischen Missionen einer Kampagne übertragen werden können
  • Speichert Gesundheit/Rüstung/Munition/Waffen/Ausrüstung/maximale Waffenplätze/Inventar und ruft sie wieder ab
  • Möglichkeit hinzugefügt, Punktzahlen abzurufen und festzulegen
  • Bestenlistenpunkte können jetzt über das HUD abgerufen werden
  • Neue Spielerkamera-Instanz (Egoperspektive) hinzugefügt
  • Kamera-Rütteleffekte und -sounds hinzugefügt
  • Neue Spielermodifikatoren hinzugefügtGeschwindigkeit für "Festhalten an Kanten", Verstärker-Zeitlimit, Schaden durch Fässer, Abklingzeit von Ausrüstung
  • Plasmawaffen-Meisterschaft
  • Zusätzliche Einzelspieler-Interaktionsobjekte
  • Neues Ziel-HUD im Stil des Einzelspielermodus
  • Einzelspielerkompass hinzugefügt
  • Allgemeine Prüfung der Übereinstimmung mit Einzelspieler-HUD
  • Weitere POI-Optionen hinzugefügtEntfernung anzeigen, "Auf Kompass anzeigen"
  • Aktualisierte Informationsbildschirme nach Siegen und Partien
  • Interaktivere und besser anpassbare GUI
  • Animierte Echo-Events hinzugefügt
  • Neue Effekte/Gefahrenquellen hinzugefügt
  • "Prozentanteil der Begegnung abgeschlossen"-Zähler hinzugefügt
  • KI können jetzt von beendeten Begegnungen und Events entfernt werden
  • Nicht gespawnte KI können jetzt aus dem KIC entfernt werden
  • Pickups können jetzt ohne Bewegung aufgestellt werden, was mehr Möglichkeiten bei deren Platzierung eröffnet
  • Editor-Verbesserung: Verbergen/Anzeigen von Objekten
  • Editor-Verbesserung: Rotation beim Bewegen von Objekten sperren
  • Editor-Verbesserung: Automatisches Anpassen von Objekten an den Boden ausschalten
  • Zusätzliche Anpassungen und Verspottungen

Doom - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.