Dragon Ball Daima: Alle Infos zu Release, Ausstrahlung, Story und Charakteren

Wir fassen euch alle Infos zum neuen Anime von Serienschöpfer Akira Toriyama zusammen.

Hier findet ihr alles Wichtige zum neuen Anime Dragon Ball Daima. Hier findet ihr alles Wichtige zum neuen Anime Dragon Ball Daima.

Während der 2023er New York Comic Con wurde mit Dragon Ball Daima der neue Anime von Zeichner und Serienschöpfer Akira Toriyama mit einem ersten Trailer angekündigt. Hier im Artikel fassen wir für euch alles Wichtige übersichtlich zusammen.

Disclaimer: Wir werden den Artikel mit Erhalt neuer Informationen kontinuierlich aktualisieren. Hier seid ihr also immer auf dem aktuellen Stand.

Letztes Update am 05. März 2024: Der neueste Band von Dragon Ball Super beinhaltet eine kurze Promo-Seite für Daima und weckt dabei Erinnerungen an den Stil der Cover der ganz alten Manga-Reihe von Dragon Ball. Es wird aber weiterhin nur ein Anime produziert, eine Manga-Adaption von Daima ist derzeit nicht angekündigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wann erscheint Dragon Ball Daima?

Daima soll zum 40-jährigen Jubiläum der Dragon Ball-Reihe im Herbst 2024 erscheinen. Einen konkreten Termin gibt es bislang noch nicht, aber es wird ein Datum im Oktober angepeilt.

Wo kann ich Dragon Ball Daima sehen?

Wo Daima im Free TV oder via Stream zu sehen ist, ist bislang noch nicht bekannt. Ein möglicher Kandidat wäre ProSieben MAXX, wo bereits Dragon Ball Super ausgestrahlt wird. Voraussichtlich wird es dabei aber länger dauern, bis Daima dann auch im Free TV in der synchronisierten Fassung gezeigt wird. Macht euch da gefasst, dass ihr die Serie erst frühestens 2025 sehen werdet.

Den ersten Trailer zu Dragon Ball Daima könnt ihr euch derweil schon hier ansehen:

Dragon Ball Daima: Erster Trailer zum neuen Anime von Akira Toriyama Video starten 3:17 Dragon Ball Daima: Erster Trailer zum neuen Anime von Akira Toriyama

Um was gehts in Dragon Ball Daima?

In Daima werden Son Goku, Vegeta, Muten-Roshi und Co. durch Drache Shenlong in Kinder verwandelt, wodurch der Anime zum 40-jährigen Jubiläum von Dragon Ball wieder zurück zu den Wurzeln kehrt.

Wer den Wunsch an den Drachen geäußert hat, ist noch nicht bekannt. Jedoch stecken vermutlich die beiden Bösewichte dahinter, die ab Minute 1:30 im Trailer zu sehen sind.

Für mehr Hintergründe zu Daima, hier entlang:

Daima ist Kanon: Im Gegensatz zu GT, das nicht auf der Originalhandlung des Manga basiert, stammt Dragon Ball Daima von Serienschöpfer Akira Toriyama, der zudem wieder als Zeichner in Aktion tritt.

Wo ist Dragon Ball Daima in der Timeline angesiedelt?

Im Trailer finden sich gleich mehrere Hinweise darauf, dass Daima zwischen Dragon Ball Z und Dragon Ball Super angesiedelt ist:

  • weder Son Goku noch Vegeta tragen das Symbol von Whis auf ihrem Kampfanzug – ein Ereignis aus DB Super.
  • Kibito und der Kaioshin sind wieder getrennt. Während der Buu-Saga sind sie mit Hilfe der Potara-Ohrringe fusioniert, während sie in DB Super getrennt auftreten.

Welche Charaktere kommen in Dragon Ball Daima vor?

Wie wir im ersten Trailer bereits sehen, werden in Daima neben wichtigen Charakteren auch einige Figuren vorkommen, die in DBZ und DB Super kaum noch eine Rolle gespielt haben.

  • Bereits bestätigte Kämpfer: Son Goku, Vegeta, Muten-Roshi, Piccolo, Krillin, Yamchu, Trunks, Son Goten.

Piccolo darf in Daima natürlich nicht fehlen. Piccolo darf in Daima natürlich nicht fehlen.

  • Weitere bestätigte Figuren: Chichi, Bulma, Rinderteufel, Oolong, Puar, Mr. Satan, Kibito, Kaioshin des Ostens, Meister Quitte, Shenlong, C18 und Marron.

Wie steht es um die Bösewichte? Bisher wurden die Widersacher, die es auch wieder geben wird, noch nicht mit Namen bestätigt. Einen ersten Blick auf diese ermöglicht jedoch dieser Trailer:

Dragon Ball Daima zeigt im neuen Trailer Son Goku und die Bösewichte Video starten 1:01 Dragon Ball Daima zeigt im neuen Trailer Son Goku und die Bösewichte

Geht ihr die Auflistung durch, dürfte euch übrigens auffallen, dass von Son Gohan bislang jede Spur fehlt. Wurde er vielleicht von der kindlichen Verwandlung verschont und nimmt in Daima eine spezielle Rolle ein? Erfahren werden wir das spätestens zum Release im Herbst 2024.

Bislang fehlt jede Spur von Son Gohan. Was meint ihr, wie seine Rolle in Daima aussehen könnte?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(7)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.