Dragon Ball: Son Goku lässt endlich den perfektionierten Ultra Instinkt von der Leine

Im neuesten Kapitel des Super Dragon Ball-Mangas kämpft Son Goku endlich nicht mehr mit angezogener Handbremse: Wir sehen Vor- und Nachteile vom perfektionierten Ultra Instinkt.

von David Molke,
22.06.2021 14:32 Uhr

So sieht Son Goku in seiner Ultra Instinkt-Form im Fighting Game Dragon Ball FighterZ aus. So sieht Son Goku in seiner Ultra Instinkt-Form im Fighting Game Dragon Ball FighterZ aus.

Dragon Ball dreht sich in erster Linie um Son Goku und wie der Held immer stärker wird. Was meist über neue Transformationen oder Macht-Stufen funktioniert und die aktuelle heißt Ultra Instinkt, unterteilt sich aber selbst nochmal in verschiedene Varianten. Im neuesten Manga-Kapitel von Super Dragon Ball (via MangaPlus) hält sich Son Goku endlich nicht mehr zurück und kämpft in der perfektionierten Ultra Instinkt-Form, die allerdings auch einige Nachteile hat.

ACHTUNG, es folgen SPOILER!

Super Dragon Ball: Son Goku enthüllt Vor- und Nachteile des perfektionierten Ultra Instinkt

Was bisher geschah: Son Goku und Vegeta sind den Heeters auf den Leim gegangen und treten gegen Granolah an, den sie fälschlicherweise für einen Super-Bösewicht halten. Son Goku muss im Kampf nun bis zum Äußersten gehen, weil sich Granolah mit Hilfe der Dragon Balls zum mächtigsten Kämpfer des Universums machen lassen hat. Die Details findet ihr hier:

Perfektionierte Ultra Instinkt-Form: Wie gewohnt will Son Goku lange Zeit im Kampf gegen Granolah noch nicht alle Kräfte anzapfen, die er in petto hat. Als er aber merkt, dass er weder mit der rothaarigen Super Saiyajin-Gott-Form in Kombination mit Ultra Instinkt noch mit dem Mix aus Super Saiyajin Blue und Ultra Instinkt Land sieht, muss er zur perfektionierten Ultra Instinkt-Form greifen.

Super Dragon Ball: Son Gokus perfektionierter Ultra Instinkt läst Granolah in Kapitel 73 staunen. Super Dragon Ball: Son Gokus perfektionierter Ultra Instinkt läst Granolah in Kapitel 73 staunen.

Vor- und Nachteile: So kann Granolah endlich nicht mehr die Schwachpunkte Son Gokus und seinen Blutfluss oder Herzschlag erkennen. Er scheint direkt die Oberhand zu gewinnen, wird stärker und kann besser ausweichen. Zusätzlich beherrscht Son Goku whl auch Kräfte wie sie der Engel Whis benutzt: Zumindest setzt der Held hier wohl Telekinese ein und wirbelt Granolah einfach aus der Ferne durch die Luft.

Die perfektionierte Ultra Instinkt-Form verlangt Son Goku aber auch einiges ab. Er kann sie nicht lange halten, weil sie so viel Energie verbraucht und Granolah hat seinerseits ebenfalls noch ein übles Ass im Ärmel. Wie sich herausstellt, kämpft Son Goku nämlich die ganze Zeit mit einem Klon, der offenbar nur über einen Teil der vollen Kraft Granolahs verfügt.

Wie findet ihr das neue Kapitel #73? Was glaubt ihr, wie sich Vegeta mit seiner Beerus-Ausbildung gegen Granolah schlägt?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.