Dragon Ball Super verrät, was der Ohrring von Beerus eigentlich bedeutet

Im neuesten Dragon Ball Super-Kapitel statten Beerus und Whis Vegeta und Son Goku mit ganz besonderen Abzeichen aus. Endlich wissen wir, was dieser Ohrring von Beerus eigentlich bedeutet.

von David Molke,
23.04.2021 14:40 Uhr

Dragon Ball Super erklärt, was hinter dem Ohrschmuck von Beerus, dem Gott der Zerstörung steckt. Dragon Ball Super erklärt, was hinter dem Ohrschmuck von Beerus, dem Gott der Zerstörung steckt.

Im neuen Kapitel des Dragon Ball Super-Mangas geht es wieder ordentlich zur Sache. Soll heißen: Wir erfahren einige Hintergrund-Informationen zu Dingen, die sich der eine oder die andere sowieso schon eine ganze Weile gefragt haben dürfte. Dieses Mal wird zum Beispiel erklärt, was der Ohrring von Beerus für eine Bedeutung hat.

ACHTUNG, es folgen SPOILER!

Dragon Ball Super lässt Son Goku und Vegeta mehr denn je rivalisieren

Was bisher geschah: Während Son Goku vom Engel Whis trainiert wird, bringt der Gott der Zerstörung Beerus Vegeta seine Fähigkeiten bei. Allen voran natürlich Hakai, die Zerstörung an sich. Mit dieser Technik können Dinge komplett aus der Existenz entfernt werden, anstatt sie einfach nur in viele kleine Teile zu sprengen.

Weil Son Goku und Vegeta in Kapitel 71 zu Hilfe gerufen (und eigentlich nur von der Heeters-Gang hinters Licht geführt) werden, brechen sie ihr Training ab und auf, um mit den Aliens zur Heimatwelt von Granolah zu reisen. Der ist dank eines Dragon Ball-Wunsches jetzt offenbar der stärkste Krieger des Universums:

Dragon Ball Super: Manga führt große Änderung bei den Dragon Balls ein   2     1

Mehr zum Thema

Dragon Ball Super: Manga führt große Änderung bei den Dragon Balls ein

Kurz vor der Abreise verpasst Lord Beerus Vegeta einen ganz besonderen Ohrschmuck. Er gibt ihm einen Ohrring, wie er ihn selbst ebenfalls oben seitlich am Ohr trägt. Der perfekte Moment, zu erklären, was es damit eigentlich auf sich hat.

Die Bedeutung des Ohrrings: Lord Beerus lässt Vegeta wissen, dass der Ohrring ein besonderes Zeichen dafür ist, dass sein Träger die Kraft der Zerstörung besitzt. Damit ist Vegeta also gewissermaßen offiziell in den Kreis derjenigen vorgestoßen und aufgenommen worden, die die Hakai-Technik beherrschen.

Dragon Ball Super Kapitel 71 (via MangaPlus) Dragon Ball Super Kapitel 71 (via MangaPlus)

Beerus vs Whis: Beerus kombiniert den Ohrring mit der Ansage, Vegeta solle der Welt da draußen klar machen, dass das Markenzeichen des Gottes der Zerstörung mächtiger sei als die Techniken der Engel. Woraufhin Whis Son Goku ebenfalls mit einem Zeichen ausstattet.

Das heißt, dass nicht nur Vegeta und Son Goku miteinander konkurrieren, sondern dass sich deren Rivalität auch auf Whis, einen Engel und Beerus ausgeweitet hat. Das könnte sehr spannende Konsequenzen haben.

Wie denkt ihr, dass es weitergeht? Werden irgendwann wohl vielleicht sogar Whis und Beerus gegeneinander antreten?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.