DualSense in PS1-Farben weckt pure Nostalgie in mir und ich hätte den gerne von Sony

Ein Shop bietet einen DualSense in den klassischen Farben der ersten PlayStation an und das sieht richtig schick aus, ist aber nicht günstig.

Die typischen PS1-Farben wecken bei (ehemaligen) Besitzer*innen der Konsole meist sofort Nostalgie. Die typischen PS1-Farben wecken bei (ehemaligen) Besitzer*innen der Konsole meist sofort Nostalgie.

Mit meinem DualSense in Cosmic Red bin ich eigentlich ziemlich glücklich. Die Farbe gefällt mir - im Gegensatz zum weißen Standard-Controller - richtig gut. Trotzdem kann ich mich immer für schöne alternative Farb-Designs begeistern. Eine DualSense-Variante in PS1-Farben spricht die Nostalgikerin in mir an. Gerade nach unserer großen PlayStation 1-Themenwoche bin ich voll in Stimmung dafür. Nur leider ist er mir etwas zu teuer.

PS1-Farben stehen dem DualSense

Darum geht es: Twitter-User GameDadVII schreibt: "Eine offizielle PS1-Farbvariante des DualSense würde sich wie verrückt verkaufen." Das Anschauungsbild sieht schon echt nicht übel aus und der Tweet kommt gut an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

In einer Antwort schiebt GameDadVII noch eine andere Version der Idee hinterher, die es sogar schon zu kaufen gibt und die mir noch wesentlich besser gefällt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Shop colorware.com bietet das Pad an. Das Farb-Design ist eigentlich ziemlich simpel, aber ich finde es gleichzeitig eben auch ziemlich cool. Gut gefällt mir, dass beim Gehäuse nicht auf eine durchgehende Farbe gesetzt wurde, sondern zwei Grautöne einen Kontrast bieten. Die PlayStation-Taste ist im Gegensatz zum ersten Bild von GameDadVII in Schwarz gehalten, nicht in den typischen Farben des PS1-Logos. Mir gefallen beide Ideen gut.

Für den Wiederekennungswert reichen aber auch die Grautöne, kombiniert mit den Button-Symbolen in ihren typischen Farben: Grün, Rot, Blau, Rosa. Das D-Pad ist komplett im dunkleren Grau gehalten. Im Gegensatz zum matten Gehäuse glänzen die Buttons. Passend zum Pad gibt es übrigens auch Seitenplatten in dunklem und hellem Retro-Grau für die PS5-Konsole.

Hier geht es zu unserem Übersichtsartikel mit allen Artikeln der PS1-Themenwoche:

Das war die PlayStation 1-Themenwoche auf GamePro.de   74     13

Mehr zum Thema

Das war die PlayStation 1-Themenwoche auf GamePro.de

Ich hätte nicht gedacht, dass die Farben sich für den DualSense so gut machen. Allerdings wird diese Variante (vorerst) nicht bei mir einziehen, da der Preis sich auf umgerechnet etwa 165 Euro beläuft. Das ist mir dann doch etwas zu viel.

Darum würde ich mir wünschen, dass Sony selbst, wie im Tweet vorgeschlagen, eine Controller-Variante in Retro-Farben herausbringt, die zu einem erschwinglicheren Preis auf den Markt kommt. Falls das passiert, greife ich bestimmt zu, vorher allerdings nicht.

Wie gefällt euch der Controller in PS1-Farben?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.