E3 2021: Microsoft legt am 17. Juni mit Extended-Showcase nochmal nach

Microsoft und Bethesda haben zwar schon eine riesige E3-Show hingelegt, aber da kommt noch mehr. Am 17. Juni folgt das sogenannte Extended-Showcase mit noch mehr Spiele-Infos.

von David Molke,
14.06.2021 14:10 Uhr

Für alle, dnene Microsofts E3-Pressekonferenz nicht lang genug war, soll es am 17. Juni nochmal eine Extended-Version geben. Für alle, dnene Microsofts E3-Pressekonferenz nicht lang genug war, soll es am 17. Juni nochmal eine Extended-Version geben.

Nach der beeindruckenden E3-Show von Bethesda und Microsoft soll bereits am 17. Juni noch einmal nachgelegt und viele neue Neuigkeiten veröffentlicht werden. Das Ganze nennt sich Xbox Games Showcase: Extended und verspricht unter anderem jede Menge Infos und Gespräche mit Teammitgliedern der Studios Rare, Double Fine, Obsidian, Ninja Theory und vielen mehr.

Xbox Showcase Extended: Microsoft hält noch eine große E3-Pressekonferenz ab

Darum geht's: Microsoft bringt noch eine zweite, offenbar ausgedehntere E3-Show an den Start. Dabei handelt es sich um ein "Special Showcase", in dem wohl vor allem Entwickler*innen zu Wort kommen sollen. Gehostet wird das Event von Parris Lilly aus dem Kinda Funny-XCast.

Wann fängt's an? Am kommenden Donnerstag, den 17. Juni um 19 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

Angekündigte Teilnehmer*innen: Bisher wurde noch nicht besonders viel zu dieser zweiten E3-Show von Microsoft verraten. Aber fest steht zumindest schon mal, dass mit Menschen von den Entwicklerstudios Double Fine, Obsidian, Ninja Theory, Rare und anderen "Partnern aus aller Welt" gesprochen werden soll.

Link zum Twitter-Inhalt

Das könnte uns erwarten:

  • Double Fine: Das Studio hinter Psychonauts dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über Psychonauts 2 sprechen, das jetzt endlich auch einen Release-Termin hat und am 25. August 2021 erscheinen soll.
  • Obsidian: Die Pillars of Eternity-, Grounded- und Outer Worlds-Macher könnten Neuigkeiten zu Avowed, Outer Worlds 2 und Grounded im Gepäck haben. Ersteres wäre eine willkommene, aber eher unwahrscheinliche Überraschung.
  • Ninja Theory: Das Team hinter Hellblade: Senuas Sacrifice verraten hoffentlich neue Informationen über ihr heiß erwartetes Sequel Senua's Saga: Hellblade 2.
  • Rare arbeiten neben Sea of Thieves und Battletoads auch noch an Everwild. Wahrscheinlich gibt es es mehr über Sea of Thieves als über Everwild, aber vielleicht gibt es ja auch hier eine Überraschung.

Bei der E3 2021 wurden bisher schon erste Trailer zu Starfield sowie Guardians of the Galaxy oder Forza Horizon 5 gezeigt. Auch Battlefield 2042 hat einen Gameplay-Trailer spendiert bekommen und vielversprechende Neuigkeiten wie Redfall wurden angekündigt. Die Nintendo-Pressekonferenz findet erst morgen statt.

Worauf freut ihr euch noch am meisten im Hinblick auf die E3 dieses Jahr? Was war bisher euer Highlight?

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.