Adventskalender 2019

PS4 - Electronic Arts deutet EA Access-Service für Sonys Konsole an

EA deutet an, den hauseigenen Abo-Service EA Access auch auf weiteren Konsolen zu veröffentlichen. Dabei kommt eigentlich nur die PS4 in Frage.

von Maximilian Franke,
02.11.2017 19:00 Uhr

EA Access kommt möglicherweise auch für die PS4. EA Access kommt möglicherweise auch für die PS4.

Als EA den hauseigenen Abo-Service EA Access vorstellte, lehnte Sony eine Zusammenarbeit ab. Das Angebot entsprach nicht ihren Qualitätsvorstellungen. Mit dem zunehmenden Erfolg scheint sich das Blatt aber nun zu wenden. EA-Chef Andrew Wilson sprach nun über die Zukunft des Abonnements.

"Unsere Abonnenten-Zahl vergrößert sich immer weiter. Ihr solltet euch darauf einstellen, dass wir dieses Model auch auf weiteren Plattformen fortführen."

Mehr:EA Access - Noch 2017 mit Mass Effect Andromeda, Vorab-Zugang zu Star Wars: Battlefront 2

Da der Dienst bereits für PC und Xbox One verfügbar ist, bleiben nur noch die Nintendo Switch und die PS4. Ein Release für die Nintendo Switch scheint jedoch sehr unwahrscheinlich. Bisher hat EA mit FIFA 18 erst ein einziges Spiel auf Nintendos Konsole veröffentlicht und keine weiteren angekündigt.

Mehr: EA Access - Die beste Spiele Flatrate für Xbox One

Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass EA Access in Zukunft auch auf der PS4 nutzbar sein wird. Der Service gibt den Abonnenten vorzeitigen Zugriff auf ausgewählte Spiele und exklusive Rabatte.

Würdet ihr EA Access auf der PS4 nutzen?


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen