FIFA 17 - EAs Fußballsimulation 2016 meistverkauftes Spiel in Deutschland

GfK Entertainment präsentiert uns die offiziellen deutschen Games-Jahrescharts: An die Spitze schoss sich 2016 FIFA 17, gefolgt von Battlefield 1 und GTA 5.

von Linda Sprenger,
05.01.2017 14:00 Uhr

Marco Reus FIFA 17 Marco Reus FIFA 17

Das deutsche Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment hat via Pressemitteilung die verkündet, welche Spiele im vergangenen Jahr in Deutschland die meisten Exemplare absetzten. Dass sich EAs Fußballsimulation FIFA auch dieses Mal an der Spitze behaupten kann, ist dabei wenig verwunderlich. Schließlich erkämpften sich FIFA 15 im Jahr 2014 und FIFA 16 im Jahr 2015 bereits den ersten Platz auf dem Siegertreppchen.

Mehr:PS4 und PS4 Pro - Über 6 Millionen verkaufte Konsolen in der Weihnachtssaison

Nach FIFA 17 belegt EAs Weltkriegs-Shooter Battlefield 1 den zweiten Platz. Dahinter folgen der Longseller GTA 5 auf Platz drei und Uncharted 4: A Thief's End auf der vier. Die Plätze fünf und sechs schnappt sich Ubisoft mit The Division und Far Cry Primal, während sich das 3DS-RPG Pokémon Mond den zehnten Platz sichert. Das tagaktive Pendant Pokémon Sonne landet hingegen auf Position zwölf.

Wie oft sich die Spiele konkret verkauft haben, gibt GfK nicht bekannt. Ebenso wenig, welche Titel die übrigen Plätze belegen. Die Daten der plattformübergreifenden Auswertung wurde aus den Verkäufen von Spielen aus über 2000 Verkaufsstellen ermittelt, die über 70 Prozent des gesamten deutschen Marktes entsprechen.

Gönnt ihr EA den Doppelsieg mit FIFA 17 und Battlefield 1?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.