Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Flatout 4: Total Insanity im Test - Besser als befürchtet

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
60

»Belangloses und holprig wirkendes Action-Rennspiel, dessen Kernidee sich mittlerweile überholt hat.«

GamePro
Präsentation
  • läuft flüssig
  • nette Streckenoptik
  • ordentliche Lichteffekte
  • schlimme Motorengeräusche
  • hässliche Fahrzeugmodelle

Spieldesign
  • bei den Rennen geht viel kaputt
  • nette Minispielchen
  • dumme KI
  • schwammiges Fahrverhalten
  • lahmes Schadensmodell

Balance
  • schneller Einstieg
  • Steuerung vielfältig anpassbar
  • kein einstellbarer KI-Schwierigkeitsgrad
  • Gegner in der Karriere unausgegoren
  • manche Minispiele unzureichend erklärt

Story/Atmosphäre
  • viele Streckenelemente zerstörbar
  • ordentliches Geschwindigkeitsgefühl
  • Minispiele im Multiplayer witzig
  • teils seltsames Kollisionsverhalten
  • chaotische Extrawaffen-Rennen

Umfang
  • Karriere-Modus
  • konfigurierbare Einzelrennen
  • Party-Modus für bis zu acht Spieler
  • nur 20 Autos
  • mangelnde Streckenvariation

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.