Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Forbidden Siren 2

Gemächlicher Horror

Forbidden Siren 2 ist keine Action-Orgie, sondern ein eher ruhiger Titel, dessen Faszination vor allem von der dichten Atmosphäre ausgeht: Die Entwickler haben durch gelungene Schockeffekte und geschickt genutzte Filter, die das Geschehen wie eine Videoaufzeichnung erscheinen lassen, das Konsolen-Gegenstück zu japanischen Horrorfilmen wie »Ringu« oder »Ju-On« geschaffen. Wer auf der Suche nach blutrünstigen Metzeleien ist, sollte sich also anderweitig umsehen. Grafisch wird nichts geboten, was die PlayStation 2 an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit bringen würde, doch um die Atmosphäre zu vermitteln, ist die Mischung aus düsteren Texturen und Verfremdungseffekten genau richtig. Besitzer von hochwertigen Breitbildfernsehern oder Projektoren schauen bei Forbidden Siren 2 allerdings in die Röhre, da das Spiel weder 16:9-Unterstützung noch einen 60-Hertz-Modus bietet. Dafür kommt der Sound in Pro Logic II wunderbar gruselig daher.

4 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.