gamescom 2020: Opening Night Live zeigt 38 Spiele von 18 Publishern

Bei der gamescom-Eröffnungsshow Opening Night Live werden 38 Spiele von 18 Publishern in ungefähr zwei Stunden präsentiert, sagt Geoff Keighley.

von David Molke,
24.08.2020 11:49 Uhr

Die gamescom 2020 steht vor der Tür und startet direkt mit der Opening Night Live, bei der es haufenweise neue Spiele zu sehen geben soll. Die gamescom 2020 steht vor der Tür und startet direkt mit der Opening Night Live, bei der es haufenweise neue Spiele zu sehen geben soll.

Die gamescom 2020 geht diese Woche an den Start, aber dieses mal ist alles etwas anders als sonst. Am umfangreichen Programm der Opening Night Live ändert sich aber nichts. Uns und euch stehen haufenweise Spiele-Präsentationen, Enthüllungen, Ankündigungen und Neuigkeiten bevor.

Moderator Geoff Keighley gibt jetzt einige genauere Details preis: In den zwei Stunden der Opening Night Live-Show sollen nach aktuellem Stand 38 Spiele gezeigt werden und 18 Publisher beteiligt sein.

Live bei uns!
In unserem umfangreichen Streaming-Programm werden wir die Opening Night Live selbstverständlich auch zeigen. Ihr könnt es sowohl auf Twitch als auch dem GameStar Youtube-Kanal verfolgen.

gamescom 2020: Das erwartet euch bei der Opening Night Live

Aufgrund der andauernden Coronavirus-Pandemie findet die gamescom dieses Jahr ganz anders statt als in den Jahren zuvor. Das trifft natürlich auch auf die große Eröffnungsshow am Donnerstag zu.

Wie Geoff Keighley auf Twitter erklärt, seien die Verantwortlichen sehr vorsichtig. Was im Klartext bedeutet: Die Show findet zwar live statt, aber ohne Publikum. Der Stream wird aus einem Studio in Los Angeles übertragen.

Die harten Fakten & Zahlen:

  • Die gamescom 2020 geht vom 27. bis 30. August
  • Opening Night Live startet Donnerstag um 19:30 Uhr
  • Voraussichtlich dauert die Show 2 Stunden, bis 22 Uhr
  • Momentan sind 38 Spiele von 18 Publishern geplant

Nicht nur Enthüllungen: Wer jetzt auf 38 Neuankündigungen hofft, muss seine Erwartungen zügeln. Die Opening Night Live konzentriert sich in erster Linie auf Updates zu bereits angekündigten Spielen. Das heißt, es wird wohl zwar die eine oder andere Enthüllung geben, aber es werden keine 38 komplett neue Spiele gezeigt.

Link zum Twitter-Inhalt

Das steht schon fest: Bisher angekündigt wurden für die Show zum Beispiel schon Neuigkeiten zu Doom Eternal und zu Fall Guys. Ersteres soll eine Story-Erweiterung bekommen und Fall Guys erhält eine zweite Season.

Link zum Twitter-Inhalt

Was wir Gamepro-Menschen uns von der diesjährigen, sehr ungewöhnlichen gamescom erhoffen, könnt ihr hier in unserem Sammelartikel nachlesen:

gamescom 2020: Was wir uns von der digitalen Messe erhoffen   13     2

Mehr zum Thema

gamescom 2020: Was wir uns von der digitalen Messe erhoffen

Alle wichtigen gamescom 2020-Termine und Events findet ihr hier in der Gamepro-Übersicht. Unter anderem gibt es zum Beispiel auch interaktive Workshops für Lehrer*innen und die digitale Messe will positive Auswirkungen von Spielen in den Mittelpunkt stellen.

Freut ihr euch auf die gamescom? Was erhofft ihr euch von der Opening Night Live, welche Neuigkeiten und Ankündigungen erwartet ihr?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.