gamescom 2021 zeigt uns Spiele-Neuheiten von über 70 Entwicklerteams und Publishern

Im Programm der gamescom 2021 werden neue Spiele von rund 70 Entwicklerteams und Publishern vorgestellt. Wer das Programm verfolgen will, sollte sich an der Übersicht orientieren, die wir euch genauer vorstellen.

von Jasmin Beverungen,
19.08.2021 12:07 Uhr

Die digitalen Messehallen bieten Platz für zahlreiche Spieleneuheiten. Die digitalen Messehallen bieten Platz für zahlreiche Spieleneuheiten.

Wer das Programm der gamescom 2021 verfolgen will, der kann sich auf einen Haufen neuer Spiele gefasst machen. Wie die Verantwortlichen mitteilten, sollen sich unter den Neuankündigungen auch Updates zu heißersehnten Titeln befinden. Während der Opening Night Live werden bereits über 30 neue Titel gezeigt und auch nach der Eröffnungsshow wird die Videospiel-Messe einiges zu bieten haben.

Das erwartet euch auf der gamescom 2021

In einer Pressemitteilung verrieten die Veranstaltenden, dass während des gesamten Show-Programms Spiele von über 70 Entwicklerteams und Publishern gezeigt werden. Hinzu kommt die Indie Arena Booth 2021, in der rund 111 Entwickler*innen ihre Spiele vor Publikum präsentieren werden.

Wer ist mit dabei? Zu den größeren Publishern, die viele von euch kennen dürften, zählen Ubisoft, Electronic Arts, Bandai Namco, Bethesda, Activision und Xbox. Aber auch kleinere Vertreter wie Modern Wolf und Nekki werden ihre Spiele auf der gamescom 2021 präsentieren. Einige der größeren Publisher wie Xbox und Bethesda werden im Rahmen der gamescom 2021 ihren eigenen Live-Stream abhalten.

Bereits bestätigt sind folgende Publisher und Entwickler:

  • 505 Games
  • Activision
  • Aerosoft
  • All in! Games
  • Assemble Entertainment
  • astragon Entertainment
  • Bandai Namco
  • Bethesda
  • Com2Us
  • Crytivo
  • Daedalic
  • EA
  • Ford Motor Company
  • Frontier Developments
  • Goblinz Studio
  • Green Man Gaming Publishing
  • Headup Gaes
  • Indie Arena Booth
  • Koch Media
  • Konami
  • Marmalade Game Studio
  • Mediatonic
  • META Publishing
  • miHoYo
  • Modern Wolf
  • Modus Games
  • Nekki
  • Netmarble
  • Next Studios
  • Pearl Abyss
  • Piepacker
  • Sega
  • Smilegate West
  • Team 17
  • Thunderful Publishing
  • Ubisoft
  • Unlimited World.de
  • VW AG Nutzfahrzeuge
  • Wargaming
  • Whisper Interactive
  • Xbox
  • Yooreka Studio

Den vollständigen Plan aller Stream findet ihr in unserer großen GamePro-Übersicht zur gamescom 2021:

gamescom 2021: Termine, Events und alle Infos im Überblick   17     2

Mehr zum Thema

gamescom 2021: Termine, Events und alle Infos im Überblick

Einige bekannte Namen fehlen

Doch wenn ihr durch die Liste der teilnehmenden Publisher und Entwicklerstudios streift, dürfte euch auffallen, dass einige bekannte Namen während der gamescom 2021 fehlen. Nintendo erteilte der Messe bereits im Vorfeld eine Absage und wird die neusten First Party-Titel lieber in hauseigenen Streams wie der letzten Pokémon Presents-Präsentation zeigen.

Auch Sony hat mittlerweile seinen Fokus auf die State of Play-Ausgaben gerückt. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung, dass Sony dem Event fernbleiben wird, doch da das Unternehmen bislang noch nicht zugesagt hat, ist eine Teilnahme unwahrscheinlich.

Zu den Publishern und Entwicklerteams, die ebenfalls nicht auf der gamescom 2021 vertreten sein werden, zählen Square Enix, THQ Nordic, Blizzard Entertainment und Take-Two. Es bleibt also abzuwarten, wie spannend das Programm trotz der fehlenden Publisher und Entwickler*innen sein wird.

Auf welche Publisher und Entwicklerteams freut ihr euch am meisten?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.