Genshin Impact: Alle 23 Charaktere im großen Ranking

Bei den insgesamt 23 Charakteren in Genshin Impact ist es manchmal schwer den Überblick über sein Team zu behalten. Wir zeigen euch die stärksten Charaktere in unserer Tier-Liste.

von Stephan Zielke,
12.10.2020 16:12 Uhr

Bei 23 Charakteren ist es schwer die Übersicht zu behalten. Wir verraten euch, welche Begleiter eine echt Verstärkung sind. Bei 23 Charakteren ist es schwer die Übersicht zu behalten. Wir verraten euch, welche Begleiter eine echt Verstärkung sind.

Nachdem ihr die ersten Wünsche im Gatcha-System ausgegeben habt, wird sich eure Gruppe recht schnell mit zusätzlichen Charakteren füllen. Da das Spiel jedoch mit seinen Aufwertungsmaterialen geizt und ihr diese oft nur bei Aktivitäten bekommt, die wenige Male pro Tag verfügbar sind, steht ihr schnell vor einem Dilemma.

In welche Genshin-Impact-Charaktere lohnt es sich zu investieren?

Unsere Genshin Impact Tier-Liste Unsere Genshin Impact Tier-Liste

In unserer Tier-Liste findet ihr die besten Charaktere, aber auch die, die ihr schnellstmöglich austauschen solltet. Beachtet jedoch, dass Tier-Listen immer eine subjektive Angelegenheit sind. Wenn euch ein Charakter besonders gefällt und ihr ein Team um ihn herum baut, dann funktioniert das genau so gut, wie eine Gruppe aus den besten Helden und Heldinnen.

Zu den einzelnen Tiers:

S-Tier Charaktere

Diluc darf in keinem Team fehlen! Diluc darf in keinem Team fehlen!

Diluc

Element: Feuer
Waffe: Claymore

Diluc ist mit Abstand einer der besten Schadens-Charaktere des Spiels. Mit seiner Elementar-Fähigkeit könnt ihr dreimal zuschlagen und verursacht Pyro-Schaden. Die Abklingzeit ist dabei so gering, dass ihr sehr schnell euren Ultimate aufbaut. Dieser verursacht massiven Schaden und steckt euer Schwert in Brand, so dass auch eure normalen Attacken Pyro-Schaden austeilen. Ein durchweg guter Charakter, egal ob bei Gegnergruppen oder Bossen.

Fischl tanzt um die Gegner und deckt sie mit Blitzen ein. Fischl tanzt um die Gegner und deckt sie mit Blitzen ein.

Fischl

Element: Blitz
Waffe: Bogen

Fischl verbindet Beweglichkeit mit massivem Elektro-Schaden. Ihre Spezialfähigkeit ruft einen Raben auf das Schlachtfeld, der unentwegt Blitze schleudert. Dieser bleibt sogar, wenn ihr den Charakter wechselt, was Elementar-Kombos erleichtert. Ihr Ultimate verwandelt sie selbst in einen Raben. So bringt ihr euch schnell in Sicherheit oder erhöht noch weiter den Schaden.

Venti sammelt alle Gegner für einen massiven Angriff. Venti sammelt alle Gegner für einen massiven Angriff.

Venti

Element: Wind
Waffe: Bogen

Venti ist einer der beliebtesten Charaktere. Und das nicht ohne Grund. Seine beiden Fähigkeiten betäuben Gegner und machen sie damit zu leichten Opfern für andere Gruppenmitglieder. Sein Ultimate zieht zusätzlich Gegner zu einem großen Haufen zusammen. Wechselt auf einen Charakter mit gutem Flächenschaden wie Diluc und die Monster sind so gut wie erledigt.

Qiqi kombiniert hohen Eisschaden mit Heilung. Qiqi kombiniert hohen Eisschaden mit Heilung.

Qiqi

Element: Eis
Waffe: Schwert

Qiqi ist die beste Mischung aus Schaden und Heilung. Ihre beiden Fähigkeiten verursachen massiven Eisschaden, der weit über dem anderer Eischaraktere liegt. Zusätzlich heilen ihre Angriffe eure gesamte Gruppe hoch. Dabei skaliert die Heilung mit ihrem Angriffswert.

A-Tier Charaktere

Barbara ist mit Abstand die beste Heilerin des Spiels. Barbara ist mit Abstand die beste Heilerin des Spiels.

Barbara

Element: Wasser
Waffe: Katalyst

Barbara ist eine reine Heilerin. Zwar verursachen ihre Angriffe ein wenig Wasserschaden, aber nicht genug um Charakteren wie Mona Konkurrenz zu machen. Was Heilung angeht ist sie jedoch selbst Qiqi überlegen. Ihre Elementar-Fähigkeit stärkt euch und jeder eurer Angriffe heilt, während gleichzeitig ein Regenerations-Effekt auf dem Team aktiv ist. Ihr Ultimate heilt die gesamte Gruppe auf Basis ihrer maximalen Lebenspunkte.

Jeans Flexibilität ist ihre Stärke. Jeans Flexibilität ist ihre Stärke.

Jean

Element: Wind
Waffe: Schwert

Jean ist eine Mischung aus Qiqi und Venti. Ihr Ultimate wirft Gegner zurück und heilt die Party. Ihre Elementar-Fähigkeit zieht Monster vor ihr zusammen und stößt sie dann weg. So erfüllt sie zwei Rollen gleichzeitig für eure Gruppe, ist in beiden jedoch nicht so überragend wie die passenden Spezialisten. Das macht Jean jedoch zu einem tollen Allrounder.

Keqing bekommt man dank ihrem Teleport nicht zu fassen. Keqing bekommt man dank ihrem Teleport nicht zu fassen.

Keqing

Element: Blitz
Waffe: Schwert

Keqing verursacht mit ihren schnellen Angriffen ordentlich Schaden. Doch das Beste an ihr ist ihre Elementar-Fähigkeit. Mit sehr kurzer Abklingzeit teleportiert ihr euch über das Schlachtfeld und könnt Kampfmanöver ausführen, die keinem anderen Charakter zur Verfügung stehen. Ihr Ultimate, der in einem großen Umkreis Schaden verursacht, ist da fast schon nur ein Bonus.

Razor braucht nicht mal ein Team um Gegnergruppen auszuschalten. Razor braucht nicht mal ein Team um Gegnergruppen auszuschalten.

Razor

Element: Blitz
Waffe: Großschwert

Razors Stärke ist sein Ultimate. Dieser verursacht nicht nur sehr hohen Schaden, sondern lässt sich durch seine Elementar-Fähigkeit schnell aufladen. Zudem schockt er sich, im Gegensatz zu anderen Blitz-Nahkämpfern, nicht selbst. Er ist gegen Blitzschaden immun, solange der Ultimate aktiv ist.

Mona ist eure erste Wahl bei Hydro-Schaden. Mona ist eure erste Wahl bei Hydro-Schaden.

Mona

Element: Wasser
Waffe: Katalyst

Mona ist ein guter Unterstützungscharakter. Jeder ihrer Fähigkeiten bringt größere Gegnergruppen in den Hydro-Status und erlaubt es anderen Helden diese dann mit Elementar-Reaktionen auszuschalten. Zusätzlich kann sie über Wasser laufen, was die Erkundung der Welt sehr erleichtert.

Chongyun verteilt Eisfelder auf dem Schlachtfeld. Chongyun verteilt Eisfelder auf dem Schlachtfeld.

Chongyun

Element: Eis
Waffe: Großschwert

Was Chongyun so besonders macht, ist seine Elementar-Fähigkeit. Ihr erzeugt für ein paar Sekunden ein Feld, in dem jeder Charakter mit seinen Angriffen Kryo-Schaden verursacht. Damit erzeugt ihr sehr einfach Elementar-Reaktionen. Die Abklingzeit ist so gering, dass es fast durchgängig aktiv ist.

Xianglings Teddybär ist nicht nur süß, sondern auch tödlich. Xianglings Teddybär ist nicht nur süß, sondern auch tödlich.

Xiangling

Element: Feuer
Waffe: Speer

Nach Diluc ist Xiangling der beste Feuer-Charakter. Ihr Bär Guoba erzeugt große Feuerflächen und visiert automatisch Gegner in seiner Umgebung an. Ihr Ultimate bleibt auch bestehen, wenn ihr auf einen anderen Charakter wechselt. Dadurch könnt ihr sehr leicht Elementar-Reaktionen erzeugen.

B-Tier Charaktere

Euer Charakter kann sein Element selbst wählen. Euer Charakter kann sein Element selbst wählen.

Der Reisende / Die Reisende

Element: Variabel
Waffe: Schwert

Euer Charakter hat den Vorteil, dass er innerhalb des Spiels sein Element wechseln kann. Die momentan verfügbaren (Luft und Erde) schneiden dabei aber leider nicht sonderlich gut ab. Erde ist nur selten nützlich und andere Luft-Charaktere machen einen sehr viel besseren Job.

Bennetts Schaden und Heilung reichen leider nicht an andere Charaktere heran. Bennetts Schaden und Heilung reichen leider nicht an andere Charaktere heran.

Bennett

Element: Feuer
Waffe: Schwert

Bennett ist in allem was er tut eher Durchschnitt. Nur sein Ultimate ist einigermaßen brauchbar, benötigt aber sehr spezielle Teams um einen Unterschied zu machen. Wenn ihr Heilung braucht, gibt es auch jede Menge andere Charaktere.

Xingqius Defensive passt leider nicht in die agressive Meta. Xingqius Defensive passt leider nicht in die agressive Meta.

Xingqui

Element: Wasser
Waffe: Schwert

Zur Zeit profitiert ihr in Genshin Impact eher von einer offensiven Truppe mit einem Heiler. Defensive Charaktere halten da leider kaum mit. Da die Fähigkeiten von Xingqui eher zur Verteidigung genutzt werden, landet er leider hier. Der Schaden ist jedoch guter Durchschnitt.

Beidous Konter ist leider nur selten praktisch. Beidous Konter ist leider nur selten praktisch.

Beidou

Element: Blitz
Waffe: Großschwert

Beidou ist sehr speziell. Ihre Elementar-Fähigkeit ist ein Konter. Der ist jedoch gar nicht so einfach auszuführen und in Massenkämpfen nicht sonderlich praktisch. Außerdem neigt sie dazu sich selbst mit Elementar-Reaktionen zu schocken, denn sie ist nicht gegen Blitz immun wie Razor. Falls ihr jedoch mit ihrem Spielstil klarkommt, ist sie nicht schlecht.

Klee verteilt gefährliche Bomben, sticht aber nicht aus den Charakteren heraus. Klee verteilt gefährliche Bomben, sticht aber nicht aus den Charakteren heraus.

Klee

Element: Feuer
Waffe: Katalyst

Klees normale Angriffe sind nicht der Rede wert, aber ihre Fähigkeiten verursachen guten Schaden. Mehr lässt sich aber auch nicht sagen. Nichts macht sie irgendwie besonders.

Xiao schadet sich selbst und ohne Heiler auch euren Nerven. Xiao schadet sich selbst und ohne Heiler auch euren Nerven.

Xaio

Element: Wind
Waffe: Speer

Xaio ist sehr gut. Fantastischer Schaden und hohe Beweglichkeit. Was ihn aber zurückhält ist sein Ultimate, denn während dieser läuft verliert ihr Lebenspunkte. Ohne Heiler in der Gruppe wird er damit leider eher zur Last.

C-Tier Charaktere

Noelle ist ein Tank und damit leider wenig nützlich. Noelle ist ein Tank und damit leider wenig nützlich.

Noelle

Element: Erde
Waffe: Großschwert

Noelle hat vier Probleme. Das Erdelement ist nicht sonderlich nützlich, ihre Heilung ist die Schwächste aller Heiler, sie ist ein defensiver Charakter und ihr Ultimate lädt unendlich langsam auf. Falls ihr jedoch keinen anderen Heiler habt, ist sie OK.

Sucrose Fähigkeiten haben leider kaum Effekt auf eure Gegner. Sucrose Fähigkeiten haben leider kaum Effekt auf eure Gegner.

Sucrose

Element: Wind
Waffe: Katalyst

Wind-Charaktere haben einen Zweck: Gegner sammeln. Sucrose hingegen zerstreut sie und verursacht dabei minimalen Schaden.

Ningguang ist leider nicht aggressiv genug. Ningguang ist leider nicht aggressiv genug.

Ningguang

Element: Erde
Waffe: Katalyst

Erd-Element und defensive Spielweise. Das hatten wir jetzt schon mehrfach. Zudem funktionieren ihre Fähigkeiten nicht beim Wechseln von Charakteren. Wechselt ihr auf jemand anderen, verliert Ningguang alle ihre Jade und ist damit schwächer, wenn sie wieder eingewechselt wird. Immerhin seht ihr Erzvorkommen auf der Karte wenn sie im Team ist.

Kaeyas Fähigkeiten arbeiten nicht gut mit anderen Charakteren zusammen. Kaeyas Fähigkeiten arbeiten nicht gut mit anderen Charakteren zusammen.

Kaeya

Element: Eis
Waffe: Schwert

Seine Fähigkeiten sind äußerst schwach und nichts davon hilft seinem Team um Elementar-Reaktionen vorzubereiten.

Lisa ist zu verwundbar. Lisa ist zu verwundbar.

Lisa

Element: Blitz
Waffe: Katalyst

Lisas normale Angriffe sind sehr schwach. Ihre Elementar-Fähigkeit lädt zu langsam auf und macht sie mit der Zeit sehr verwundbar.

D-Tier Charaktere

Niemand liebt Amber. Niemand liebt Amber.

Amber

Element: Feuer
Waffe: Bogen

Jede Tier-Liste wird euch das Gleiche sagen. Amber ist leider vollkommen unbrauchbar. Ihr Schaden ist unterirdisch und ihre Fähigkeit nutzlos. Ihre Puppe braucht viel zu lange, bis sie ausgelöst wird, und der Pfeilregen fühlt sich für Gegner nach leichtem Nieselregen an. Egal welchen Charakter ihr als erstes bekommt: ersetzt Amber sofort und verschwendet besser keine Ressourcen an sie.

Stimmt ihr der Liste zu, oder würdet ihr Charaktere anders bewerten?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.