Ghost Recon: Wildlands - Mehre Open Betas geplant

Für den Koop-Shooter Ghost Recon: Wildlands plant Ubisoft mehrere öffentliche Betas, damit Spieler sich vorab einen Eindruck verschaffen können.

von Christopher Krizsak,
04.11.2016 12:05 Uhr

Ghost Recon: Wildlands Ghost Recon: Wildlands

Mehrere Betas zu Ghost Recon: Wildlands sollen sicherstellen, dass der kooperative Taktik-Shooter aus dem Hause Ubisoft bereits vorab möglichst viele Spieler für sich gewinnen kann. Dies gab der CEO des Publishers, Yves Guillemot, im Rahmen der Veröffentlichung seiner aktuellen Quartals-Ergebnisse bekannt.

Offenbar hat Ubisoft damit zu kämpfen, die besonderen Merkmale des Spiels an seine Zielgruppe zu kommunizieren. Damit sich das ändert, wird es sowohl öffentliche als auch geschlossene Betas geben. Genaue Termine hierzu stehen zwar noch nicht fest, jedoch soll die erste Open Beta im ersten Quartal 2017 starten.

Ghost Recon: Wildlands erscheint am 7. März 2017 für PS4, Xbox One und PC.

Ghost Recon: Wildlands - Stealth-Mission im Entwickler-Walkthrough (Gameplay) 12:33 Ghost Recon: Wildlands - Stealth-Mission im Entwickler-Walkthrough (Gameplay)

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.