God of War - Director hätte Kratos beinahe einen Bierbauch verpasst

Auch im Alter überzeugt Kratos noch immer mit seinen Bauchmuskeln. Eigentlich hätte aus dem Spartaner aber ein Papa mit Bauchansatz werden sollen.

von Hannes Rossow,
07.08.2018 14:20 Uhr

Fehlendes Bauchmuskeltraining können wir dem gealterten Kratos nicht vorwerfen.Fehlendes Bauchmuskeltraining können wir dem gealterten Kratos nicht vorwerfen.

Das große Comeback von Kratos hätte kaum noch erfolgreicher werden können. Im aktuellen PS4-Blockbuster God of War ist der Spartaner sichtlich gealtert aber noch immer so mächtig und fit wie eh und je. Sein Ausflug in die Nordische Mythologie ist mittlerweile der sich am schnellsten verkaufte Exklusiv-Titel der PlayStation-Geschichte.

Kratos mit Doppelkinn und Bauchansatz?

Wie Game Director Cory Barlog im Rahmen der San Diego Comic-Con angedeutet hat, sah seine ursprüngliche Version des Anti-Helden etwas anders aus. Kratos sollte nicht nur älter sein, sondern sollte sich auch gehen lassen. (via VGR)

"Am Anfang haben wir darüber geredet, ihr wisst schon, 'Wie soll Kratos aussehen?' Und irgendwie wollte ich ins Extrem gehen. Ich meine: 'Eigentlich hätte er sich gehen lassen müssen, oder?' Ja, kleines Bäuchlein, oder? David Harbour (spielt den Sheriff in Stranger Things, Anm. d. Red.) als Kratos. Und ich glaubte, das wäre cool."

Es kam aber anders: Barlog erklärt weiter, dass es zwar erste Entwürfe gab, sich das Team langsam aber sicher wieder einem körperlichen fitten Design von Kratos angenähert habe.

God of War
Fans entdecken das letzte Geheimnis des Spiels & finden Story-Spoiler

Am Ende kam das Sixpack zurück und Kratos zeigte sein Alter eher durch den grauen Bart, seine neuen Falten im Gesicht und die rauere Stimme. Angesichts der deftigen Kampfszenen im Spiel ist diese Entscheidung letztlich aber wohl klug gewesen.

Könnt ihr euch Kratos mit einem dicken Bauch vorstellen?


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen