Gods & Monsters hat einen neuen Namen und der kommt nicht gut an (Update)

Ubisofts Open World-Spiel im Zelda-Look heißt jetzt nicht mehr Gods & Monsters, sondern Immortals: Fenyx Rising.

von David Molke,
02.09.2020 12:08 Uhr

Ubisofts Gods and Monsters erinnert sowohl an Zelda Breath of the Wild als auch an Assassin's Creed Odyssey und hat einen neuen Namen. Ubisofts Gods and Monsters erinnert sowohl an Zelda Breath of the Wild als auch an Assassin's Creed Odyssey und hat einen neuen Namen.

Update am 2. September

Mittlerweile ist der neue Name von Ubisoft bestätigt. Somit heißt das Action-Adventure mit dem ursprünglichen Namen Gods & Monsters jetzt Immortals: Fenyx Rising. Weitere neue Informationen zu dem Spiel gibt es am 10. September. Denn dann startet der zweite Ubisoft Forward-Stream in dem das Spiel ein großes Thema sein wird.

Originalmeldung

Vor gar nicht allzu langer Zeit haben wir uns noch gefragt, was eigentlich aus Ubisofts Antwort auf Zelda geworden ist. Jetzt wissen wir zumindest teilweise eine Antwort: Das Open World-RPG hat einen neuen Namen bekommen und heißt jetzt wohl ganz offiziell Immortals: Fenyx Rising. Der neue Name kommt allerdings nicht bei allen Fans besonders gut an.

Immortals: Fenyx Rising - Der neue Name fällt bei vielen Fans durch

Wie Gematsu berichtet, wurde in Taiwan ein Ubisoft-Spiel namens Immortals: Fenyx Rising vom Digital Game Rating Committee bewertet. Das passt vor allem deshalb perfekt zu dem bisher Gods & Monsters genannten Open World-RPG, weil dessen Hauptfigur auf den Namen Fenyx hört.

Ganz offiziell ist das Ganze zwar noch nicht, aber über eine Namensänderung wurde schon vor einer Weile spekuliert und Branchen-Analyst Daniel Ahmad hat auf Twitter auch schon zu Protokoll gegeben, dass es sich bei Immortals: Fenyx Rising um den neuen Namen von Gods & Monsters handeln soll.

Link zum Twitter-Inhalt

Fans reagieren gespalten: Während es durchaus einige Menschen im Internet zu geben scheint, die dem Titel etwas abgewinnen können und ihn besser finden, sieht das bei vielen genau andersherum aus. Da wird Fenyx Rising mit einer generischen Nu Metal-Band oder dem Zeitalter der PS2-Spiele in Verbindung gebracht. Offenbar scheiden sich die Geister daran.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Letztlich bleibt das aber natürlich Geschmacksfrage. Im Netz wird auch viel darüber spekuliert, wieso der Name überhaupt geändert wurde. Möglicherweise könnte das etwas mit der gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 1998 zu tun haben, oder mit Lana Del Reys Song oder mit den Netflix-Shows Gods & Heroes sowie Myths & Monsters.

Link zum Twitter-Inhalt

Über den aktuell bekannten Stand zu Gods & Monsters, äh Immortals: Fenyx Rising könnt ihr euch hier in der Gamepro-Übersicht informieren. Wenn Ubisoft das nächste Forward-Event im September abhält, könnte Immortals ein heißer Kandidat darauf sein, dort nochmal eingehender präsentiert zu werden.

Wie findet ihr den neuen Namen? Welcher Titel gefällt euch besser?

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.