GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: Gran Turismo 4

Sieht gut aus, macht was her

Bei der Präsentation punktet Gran Turismo 4 in nahezu allen Bereichen. Die Grafik flimmert zwar ab und an auffällig, läuft aber stets flüssig über die Mattscheibe. Das Streckendesign ist vorbildlich, und die toll modellierten Wagen sehen extrem echt aus. Auch die Weitsicht ist phänomenal, man kann problemlos bis an den Horizont schauen. Einzige Optik-Mankos: Fast schon traditionsgemäß verzichtete Sony zu Gunsten der Original-Lizenzen auf ein Schadensmodell, zudem fahrt ihr zwar bei Tag und Nacht, wechselnde Wetterbedingungen sind dabei aber nicht zu beobachten. Opulent ist auch die Soundkulisse ausgefallen: Neben einem dicken Paket an Songs der unterschiedlichsten Musikrichtungen (siehe Kasten) ertönen satte Motorengeräusche aus euren Lautsprechern. Das Heulen und Röhren der PS-Schleudern passt sich dynamisch an: Schaltet ihr etwa von der Außenperspektive in Motorhauben- oder Ego-Ansicht, seid ihr plötzlich akustisch viel näher am Geschehen dran. Die weit entfernte, prima spielbare »Von hinten«-Perspektive, die in GT4 Prologue noch enthalten war, entfernten die Entwickler unverständlicherweise wieder. Alles in allem ist auch der vierte Teil der Serie das Maß aller Dinge im Rennspielbereich.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.