Gran Turismo 7 lässt uns wieder Autos wie Pokémon sammeln

Dank eines neuen Trailers haben wir allerhand Neues über das Rennspiel für PS4 und PS5 erfahren. Auch, dass das alte Gran Turismo-Gefühl wohl zurückkommt.

von Dennis Michel,
11.09.2021 13:00 Uhr

Gran Turismo 7 kehrt zurück zu den Wurzeln der Reihe. Gran Turismo 7 kehrt zurück zu den Wurzeln der Reihe.

Fahrprüfungen meistern und Lizenzen einheimsen, an speziellen Rennserien teilnehmen und ganz wichtig, jedes einzelne Auto vom Honda Civic bis zur Dodge Viper sammeln, um den eigenen Fuhrpark zu komplettieren. Wer um die Jahrtausendwende Gran Turismo-Fan war, der war Fan des so beliebten GT-Kampagnenmodus.

Zwar ist der jüngste Ableger GT Sports ein tolles Rennspiel, das über die Jahre weiter verbessert wurde, doch so ganz wollte das alte Gran Turismo-Gefühl dann doch nicht aufkommen. Das soll sich aber jetzt mit Gran Turismo 7 auf PS4 und PS5 wieder ändern und dank eines neuen Trailers haben wir auch eine erste Vorstellung davon, wie das Ganze ausschaut.

In Gran Turismo 7 wird wieder gesammelt

Neben einem ersten Blick auf das Lizenz-Center und den wohl überaus umfangreichen Livery-Editor, gab es auch einen ersten Blick auf die Karte der GT-Kampagne. Die wird diesmal in Form einer dreidimensionalen Stadt aus der Vogelperspektive dargestellt:

Karte Auf dieser Karte navigieren wir beispielsweise zum Gebrauchtwagenhändler oder aber auch zum Lizenz-Center.

Café Im Café erhalten wir für das Sammeln von Autos aus einer bestimmten Kategorie Belohnungen.

Besonders spannend ist das Gebäude in der Mitte der Stadt, über dem ein kleines Café-Symbol zu sehen ist. Was es damit auf sich hat, wissen wir jetzt dank eines neuen Eintrags auf dem PlayStation-Blog.

Das hat es mit dem Cafè auf sich: Laut Blog-Eintrag wurde Gran Turismo 7 als sogenanntes "Car Collecting Game" konzipiert. Bedeutet, wir dürfen Autos wie Pokémon sammeln und das in "einem noch größeren Ausmaß als jemals zuvor".

Im Café selbst wird nun eine bestimmte Sammlung an Autos mit kultureller Bedeutung präsentiert. Im Trailer sehen wir beispielsweise drei japanische Kompaktwagen, die es in den diversen Rennen im Karrieremodus zu gewinnen gibt. Haben wir alle Autos aus der Kategorie erworben oder beim Gebrauchtwagenhändler gekauft, bekommen wir im Café eine Belohnung für unsere Mühen und unseren Sammeldrang.

Wollt ihr euch eine detaillierte Trailer-Analyse mit Erklärung aller Symbole auf der Karte anschauen, können wir euch das Video von Racing-Experte Dave Gaming empfehlen. Wollt ihr euch hingegen den Trailer nochmal in voller Länge anschauen, den gibt's hier:

Gran Turismo 7 - Neuer Trailer enthüllt Release-Termin 3:16 Gran Turismo 7 - Neuer Trailer enthüllt Release-Termin

Gran Turismo 7 soll laut Sony und Entwickler Polyphony Digital am 04. März 2022 für PS4 und PS5 erscheinen. Ursprünglich war das Rennspiel bereits für dieses Jahr angedacht, wurde dann aber verschoben.

Bei uns hat der neue Trailer und die neuen Infos zum Karrieremodus die Vorfreude auf GT7 enorm gesteigert. Das schaut exakt nach dem aus, was bereits früher so unglaublich spaßig war. Auch optisch macht das Spiel einen tollen Eindruck, wenngleich wir bei einem Cross-Gen-Spiel keinen enormen grafischen Sprung im Vergleich zum überaus schicken GT Sports erwarten.

Doch wie schaut es bei euch aus: Freut ihr euch wieder auf das alte Gran Turismo-Gefühl oder wart ihr mit der Ausrichtung von GT Sports voll und ganz zufrieden?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.