Gran Turismo 7-Roulette ist laut Video fake, eure Gewinne stehen bereits fest

Das Gran Turismo 7-Roulette ist offenbar mehr Schein als Sein. Es sieht ganz danach aus, als stünden eure Gewinne immer schon im Voraus fest.

von David Molke,
25.05.2022 13:30 Uhr

Gran Turismo 7 legt offenbar bereits beim Erhalt der Tickets fest, was ihr beim Roulette gewinnt. Gran Turismo 7 legt offenbar bereits beim Erhalt der Tickets fest, was ihr beim Roulette gewinnt.

Gran Turismo 7 schenkt euch jeden Tag ein Roulette-Ticket, wenn ihr das tägliche Training absolviert. Wie es aussieht, handelt es sich bei diesem Roulette aber nur um eine Fassade. Die Gewinne stehen allem Anschein nach schon fest, wenn ihr das Ticket bekommt. Das legt zumindest ein Video nahe, in dem die Ziehungen mehrfach wiederholt werden – immer mit demselben Ergebnis.

Gran Turismo 7: Fans halten das Roulette für fake und fühlen sich hintergangen

So funktioniert das Roulette: Fahrt ihr in Gran Turismo 7 an einem Tag über 42 Kilometer, gilt euer tägliches Training als abgeschlossen. Dafür bekommt ihr ein Ticket mit unterschiedlicher Sterne-Bewertung, das euch jeweils eine Runde Roulette ermöglicht. Dabei winken diverse Preise wie Bauteile, Autos oder Geld. Aber häufig bekommen wir nur den niedrigsten Preis und das scheint auch noch im Voraus festzustehen.

Video deckt wohl fake auf: Wie ein pixelconnect-Video jetzt offenbar zeigt, stellt das Roulette nur eine Fassade dar. Wer dasselbe Ticket mehrfach einsetzt (was durch einen Spielneustart funktioniert, bevor gespeichert wird), stellt fest, dass wir bei den Tickets anscheinend immer genau denselben Preis bekommen. Haben wir etwa den niedrigsten Preis beim ersten Mal gezogen, ist das wohl auch in nachfolgenden Versuchen mit dem gleichen Ticket der Fall. Egal, was sonst noch für mögliche Preise in der Rotation zu sehen sind. Das deutet darauf hin, dass diese Preise schon vorherbestimmt sind und mit dem Ticket, nicht mit der Roulette-Ziehung zusammenhängen.

Hier könnt ihr euch einige Versuche anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Es handelt sich hierbei zwar nur um jeweils drei Versuche, aber es wirkt schon sehr auffällig, dass wirklich jedes Mal genau derselbe Preis gewonnen wird. Auch in den Kommentaren unter diesem Video und ähnlichen Beiträgen finden sich viele Spieler*innen, denen es exakt genauso ergangen ist, und zwar bei sehr viel mehr Ziehungen.

Die Vermutung liegt also sehr nahe, dass die Gewinne im Voraus feststehen und das ganze Roulette nur Schein und Drumherum ist. Das macht zumindest vor dem Aspekt Sinn, dass man sonst einfach die Ziehung per Neustart so lange wiederholen könnte, bis man den gewünschten Preis bekommt.

Chance auf gute Preise ist ohnehin niedrig: Einige Fans berichten zwar davon, einige wenige Male auch größere, wertvollere Dinge gewonnen zu haben, aber offenbar nur sehr selten. Dementsprechend gehen die meisten von einer Chance um die 95 % aus, bei den Roulette-Ziehungen immer den kleinsten, am wenigsten wertvollen Preis zu erhalten. Allerdings seien die besseren Preise auch vor dem letzten Patch beziehungsweise Update 1.13 vergeben worden.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Roulette in Gran Turismo 7 bisher? Habt ihr schon mal was Großes gewonnen?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.