GTA 6-Insider schätzt Releasezeitraum ab und bricht sämtliche Fanherzen

Um GTA 6 ranken sich die wildesten Gerüchte. Der Release könnte laut einem Insider in weiter Ferne liegen, da man die große PS5- und Xbox Series X/S-Verfügbarkeit abwarten will.

von Jasmin Beverungen,
29.06.2021 11:17 Uhr

Bei diesen Neuigkeiten müssen Fans stark bleiben. Bei diesen Neuigkeiten müssen Fans stark bleiben.

Das große Rätselraten um den Erscheinungszeitraum von GTA 6 geht weiter. Bislang haben zahlreiche Insider und ehemalige Mitarbeitende durchblicken lassen, dass uns das neue Action-Spiel von Rockstar Games wohl nicht vor 2023 erwarten wird. Doch wie ein bekannter Insider nun hinzufügt, könnte es sogar sein, dass wir uns noch länger auf den Release gedulden müssen.

Darum erscheint GTA 6 später als gedacht

Der bekannte Branchen-Insider Tom Henderson hat auf seinem Youtube-Channel ein neues Video veröffentlicht, in dem er über all das spricht, was er über GTA 6 gehört hat. Demnach spekuliert Henderson auf einen Release im Jahr 2024/2025.

Aktuell soll sich der Titel noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befinden. Ursprünglich war auch Henderson der Ansicht, das Spiel erscheine im Jahr 2023, doch das sei lediglich eine Vorabschätzung gewesen:

Link zum YouTube-Inhalt

Warum könnte sich GTA 6 so sehr verspäten? Als Gründe nennt Henderson, dass sich Rockstar auf das Wohl seiner Mitarbeiter*innen fokussieren und somit Crunch verhindern möchte. Des Weiteren spült GTA 5 aktuell immer noch eine Menge Geld in die Kassen.

GamePro hat bei Rockstar Games angefragt, ob Fans wirklich erst mit einem Release in 2024/2025 rechnen müssen. Sobald wir eine Anwort erhalten, werden wir diesen Beitrag für euch aktualisieren.

Zudem soll GTA 6 nur für PS5, Xbox Series X/S und PC erscheinen. Damit das Spiel die maximalen Verkaufszahlen erreichen kann, will Rockstar Games abwarten, bis die neuste Konsolengeneration flächendeckend im Besitz der Spieler*innen ist. Daher will das Unternehmen die aktuelle Konsolenknappheit abwarten.

Neue Details zu GTA 6

Was verriet Henderson noch? Neben dem Releasezeitraum hat Henderson weitere Details zu GTA 6 erfahren. So soll es wieder mehrere Protagonist*innen geben, von denen eine weiblich ist. Sie soll der intelligente Kopf der Gruppe sein und besonders versiert im Umgang mit technischen Dingen wie Hacking sein.

Obwohl Tom Henderson ein bekannter Insider ist und gerade im Hinblick auf Battlefield 2042 mehrmals richtig lag, sollten wir seine Aussagen mit Vorsicht genießen. Er betont sogar selbst, dass er nicht vollständig sagen kann, ob das, was er gehört hat, tatsächlich stimmt.

Außerdem soll GTA 6 in der heutigen Zeit spielen. Die Spielenden verschlägt es wohl - wie andere Gerüchte bereits angedeutet hatten - nach Vice City. Die Karte soll zu Beginn des Spiels nicht so groß sein, doch mit kommenden DLCs soll sich die Stadt nach und nach erweitern bzw. verändern. Henderson vergleicht den Wandel mit den Fortnite-Karten, die sich zu jeder neuen Saison verändern.

Was bislang über GTA 6 spekuliert wurde, könnt ihr in unserem Übersichts-Artikel nachlesen:

GTA 6 - Gerüchtesammlung zu Release, Setting und mehr   62     4

Mehr zum Thema

GTA 6 - Gerüchtesammlung zu Release, Setting und mehr

GTA 5 immer noch großer Verkaufshit

Aktuell warten Fans auf die PS5- und Xbox Series X/S-Versionen von GTA 5, die am 11. November 2021 erscheinen. Das Spiel könnte einen Auftritt zum nächsten PlayStation-Event von Sony erhalten. Zwar sind die technischen Details bislang unbekannt, doch wir gehen davon aus, dass wir mit einer 4K-Auflösung, 60 FPS und schnelleren Ladezeiten rechnen können.

Könnt ihr die Gründe nachvollziehen, wieso Rockstar Games mit dem Release von GTA 6 wartet?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.