H1Z1: Battle Royale - Open Beta startet mit 1,5 Mio. PS4-Spielern & Serverproblemen

Das kostenlose Battle Royale-Spiel startete mit Serverproblemen in die Open Beta.

von Maximilian Franke,
25.05.2018 09:48 Uhr

Die H1Z1-Open Beta ist auf der PS4 gestartet.Die H1Z1-Open Beta ist auf der PS4 gestartet.

Der Battle Royale-Modus des bisher auf PC spielbaren H1Z1 ist seit gestern in der kostenlosen Open Beta für PS4 verfügbar. Der Start verlief für Entwickler Daybreak Game Company recht erfolgreich. Es nahmen bereits mehr als 1,5 Millionen Spieler an der Open Beta teil.

Allerdings ging die hohe Spielerzahl auch zulasten der Serverstabilität und verursachte Probleme durch Lags und Fehler beim Login. Die Entwickler sind sich dessen bewusst und arbeiten bereits daran, das Spielerlebnis zu verbessern.

H1Z1: Battle Royale wurde ursprünglich schon im Januar 2015 als Early Access-Titel auf Steam veröffentlicht. Am 28. Februar 2018 erfolgte dann der offizielle Release. Ähnlich wie bei Fortnite ist Battle Royale nur einer von verschiedenen Spielvarianten. Eigentlich war es vergleichbar mit DayZ als Zombie-Survival-Titel angelegt. Die Open Beta auf PS4 umfasst vorerst jedoch nur Battle Royale.

Für eine Runde mit klassischen 100 Spielern solltet ihr 15 bis 18 Minuten einplanen. Die bekannten Crafting-Elemente wird es im Battle Royale-Modus nicht geben. Anders als in Fortnite wird also nicht gebaut. Stattdessen gibt es Waffen- und Rüstungsdrops, Air-Drops und Fahrzeuge, mit denen ihr euch über die 10x10 km2 große Map bewegen könnt.

H1Z1 - Trailer zur Free2Play-Umstellung 0:30 H1Z1 - Trailer zur Free2Play-Umstellung


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen