Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Highlights 2017 - 10 PS4-Spiele, die ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft

Detroit: Become Human

Release: voraussichtlich 2017
Genre: Action-Adventure / Singleplayer
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: Sony

Detroit: Become Human - Beeindruckender Gameplay-Trailer 4:09 Detroit: Become Human - Beeindruckender Gameplay-Trailer

Vom Studio, das uns bereits mit Beyond: Two Souls und Heavy Rain zwei cineastische Erfahrungen brachte, kommt ein weiterer Titel, der den Fokus auf Charaktere und Handlung legt. Aus der Tech-Demo Kara entstanden, erzählt uns Detroit: Become Human die Geschichten verschiedener künstlicher Intelligenzen, die in einer nicht allzu fernen Zukunft ein eigenes Bewusstsein entwickeln. Ähnlich wie bei Heavy Rain wird es verschiedene spielbare Figuren und Entscheidungen mit Konsequenzen geben, die auch im Tod der Charaktere enden können.

Detroit: Become Human wurde im offiziellen Coming to PlayStation 2017-Trailer gezeigt, allerdings gab Shuhei Yoshida an, dass es ein Fehler des Marketingteams gewesen und das Spiel noch nicht für dieses Jahr bestätigt sei. Wir freuen uns dennoch vorsichtig darauf.

Hellblade: Senua's Sacrifice

Release: 2017
Genre: Action-Adventure / Singleplayer
Studio: Ninja Theory
Publisher: Ninja Theory

Hellblade - Trailer zur Gamescom 2015 2:17 Hellblade - Trailer zur Gamescom 2015

Eigentlich hätte Hellblade: Senua's Sacrifice schon 2016 erscheinen sollen, allerdings verzögerte sich die Entwicklung, weshalb wir noch immer auf das Action-Adventure von Ninja Theory warten. Dieses Jahr soll es aber soweit sein und das Spiel der Entwickler von Titeln wie Heavenly Sword und DmC: Devil May Cry soll seinen Weg auf die PS4-Konsolen dieser Welt finden.

Hellblade: Senua's Sacrifice ist ein Indie-AAA-Spiel und entführt uns in die Welt der keltischen Kriegerin Senua, die nicht nur gegen Gegner aus Fleisch und Blut kämpft, um ihren Mann zurückzubekommen, sondern ebenso gegen ihre Traumata und Psychosen.

Obwohl sich Ninja Theory noch immer bedeckt hält, was einen offiziellen Release-Termin angeht, war das Spiel im Coming to PlayStation 2017-Trailer von PlayStation vertreten. Die Chancen stehen also gut, dass Hellblade: Senua's Sacrifice dieses Jahr tatsächlich veröffentlicht wird.

What Remains of Edith Finch

Release: 2017
Genre: Horror / Singleplayer
Entwickler: Giant Sparrow
Publisher: Sony

What Remains of Edith Finch - Mystery-Adventure präsentiert sich auf der PSX 2016 im neuen Trailer 1:17 What Remains of Edith Finch - Mystery-Adventure präsentiert sich auf der PSX 2016 im neuen Trailer

Ja, was ist eigentlich mit Edith Finch? Dieser Frage sind wir schon vor einiger Zeit auf den Grund gegangen und hoffen, dass wir dieses Jahr eine Antwort bekommen werden. Eigentlich hätte das Indie-Spiel von Giant Sparrow (The Unfinished Swan) bereits letztes Jahr erscheinen sollen, verschwand dann allerdings von der Bildfläche.

Bei What Remains of Edith Finch handelt es sich um ein Horrorspiel, in dem ihr die titelgebende Edith Finch spielt, die letzte Überlebende der verfluchten Finch-Familie. In einer Sammlung an Kurzgeschichten-artigen Leveln müsst ihr herausfinden, wie die einzelnen Mitglieder der Sippe ihr Ende gefunden haben.

Einen festen Release-Termin hat What Remains of Edith Finch leider noch immer nicht, allerdings soll es 2017 erscheinen.

Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom

Release: 2017
Genre: JRPG / Singleplayer
Entwickler: Level-5
Publisher: Bandai Namco

Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom - Trailer: Nach langer Funkstille wieder erste Gameplay-Szenen 1:53 Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom - Trailer: Nach langer Funkstille wieder erste Gameplay-Szenen

Mit Ni No Kuni: Der Fluch der weißen Königin eroberte Level-5 im Jahr 2010 gemeinsam mit dem beliebten Filmstudio Studio Ghibli (Mein Nachbar Totoro, Chihiros Reise ins Zauberland) die Herzen von PS3-Besitzern. Dieses Jahr geht die Eroberung in die nächste Runde, denn mit Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom erwartet uns der zweite Teil der JRPG-Reihe, der sowohl größer als auch erwachsener als der Vorgänger sein soll.

Hinzu kommen einige neue Gameplay-Features zu denen sich die Entwickler bisher aber eher bedeckt gehalten haben. Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom wird erneut eine offene Welt haben, die der Hauptcharakter gemeinsam mit seinen Begleitern durchquert, um letztlich seinen Thron zurückzuerobern.

Wann Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom genau erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Ein während der PlayStation Experience veröffentlichter Trailer kündigte das JRPG für 2017 an.

Crash Bandicoot Remastered Collection & PaRappa the Rapper Remastered

Obwohl uns PlayStation dieses Jahr viele komplett neue Spiele bieten möchte, gibt es auch einiges für die Nostalgiker unter den PS4-Besitzern. Nicht nur Wipeout erhält dieses Jahr eine Neuauflage, hinzu kommen außerdem Remastered Collections von Crash Bandicoot sowie PaRappa the Rapper, Locoroco und Patapon.

Crash Bandicoot: N Sane Trilogy Collection - Trailer zeigt Unterschiede zwischen Original und Remaster 1:52 Crash Bandicoot: N Sane Trilogy Collection - Trailer zeigt Unterschiede zwischen Original und Remaster

Die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy Collection wird dabei Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot 3: Warped beinhalten und mit einem modernisierten Look aufwarten.

PaRappa the Rapper, Locoroco und Patapon erhalten 2017 ebenfalls eine aufpolierte Version, denn neben einer 1080p-Auflösung wird es zudem eine 4K-Variante geben. Der DualShock 4-Controller soll besonders genutzt werden und vibriert zum Beispiel während der Songs bei PaRappa the Rapper im Takt, während ihr in LocoRoco Remastered auf eine Bewegungssteuerung zurückgreifen könnt, um eure Blobs zu kontrollieren.

Wer nicht mehr warten möchte, der kann entweder die PS2 herauskramen oder einen Trip in den PlayStation Store wagen, dort wartet nämlich eine kostenlose Demo zu PaRappa the Rapper Remastered auf euch.

Auf welche PS4-Spiele freut ihr euch 2017 besonders?

2 von 2


zu den Kommentaren (66)

Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.