Hybrid - Nach Release vom Server genommen, Probleme inzwischen behoben

Probleme mit den Mehrspieler-Servern sorgten dafür, dass 5th Cell und Microsoft den Mehrspieler-Shooter Hybrid kurz nach dem Xbox-Live-Release offline nehmen mussten. Inzwischen ist das Problem behoben und das Spiel kann wieder gekauft werden.

von Maximilian Walter,
09.08.2012 10:05 Uhr

Der Multiplayer-Shooter Hybrid hatte kurz nach der Veröffentlichung mit Server-Problemen zu kämpfen. Das Problem wurde inzwischen behoben.Der Multiplayer-Shooter Hybrid hatte kurz nach der Veröffentlichung mit Server-Problemen zu kämpfen. Das Problem wurde inzwischen behoben.

Kurz nach der Veröffentlichung gestern (08.08. 2012) wurde der Third-Person-Shooter Hybrid wieder von den Microsoft-Servern genommen. Offenbar gab es größere Serverprobleme, was bei einem reinen Online-Shooter natürlich ungünstig ist. Zwar konnten Spieler Hybrid für 1200 Microsoft-Points über Xbox Live Arcade kaufen, fanden aber keine Server zum Spielen.

Im offiziellen Forum äußerte sich Creative Director Jeremiah Slaczka zum Vorfall: »Wir arbeiten mit Microsoft an einer Lösung der Serverprobleme. Sowohl wir bei 5th Cell als auch Microsoft versuchen gemeinsam das Problem aus der Welt zu schaffen.«

Die Probleme sind inzwischen gelöst. Gegenüber der englischsprachigen Website joystiq.com sagte Slaczka: »Wir haben mit Microsoft das Problem analysiert und behoben. Das gesamte Team schätzt die große Nachfrage der Fans am ersten Tag und ihre Geduld bei den Serverproblemen. Wir erwarten ab sofort einen ruhigen Ablauf beim Spielen.«

Entwickler erklären die Weltkarte 3:03 Entwickler erklären die Weltkarte


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen