Zelda: Breath of the Wild - Künstlerin verwandelt Schlafzimmer in Hyrule

Künstlerin Hannah Baker aus den USA verschönert Wände und hat das Schlafzimmer ihrer Schwestern in ein Zelda-Paradies umgestaltet.

von Tobias Veltin,
24.11.2019 09:01 Uhr

Zelda: Breath of the Wild erschien im März 2017 für Nintendo Switch und Wii U. Zelda: Breath of the Wild erschien im März 2017 für Nintendo Switch und Wii U.

Die Künstlerin Hannah Baker aus den USA beschäftigt sich beruflich mit Wandmalerei. Aber nicht die in Höhlen, sondern sie verschönert selbst Wände in Wohnungen und Häusern mit schicken Zeichnungen.

Und ganz offenbar hat sie auch etwas für die Zelda-Serie übrig, insbesondere das Switch- und Wii U-Abenteuer Breath of the Wild. Denn als ihre kleinen Schwestern sie fragten, ob sie deren Schlafzimmer nicht ein wenig mit Zelda-Motiven aufhübschen könne, schwang Baker kurzerhand den Pinsel und verwandelte das Zimmer in wenigen Wochen in Hyrule.

Und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend, wie Bilder des fertigen Zimmers zeigen. Einige Farbelemente sollen im Dunkeln leuchten, an etliche Details wurde gedacht, sogar die Decke ist bemalt.

Zelda Schlafzimmer: 1 Natürlich darf Held Link nicht fehlen.

Zelda Schlafzimmer: 2 An jeder Seite gibt es etliches Details zu entdecken.

Zelda Schlafzimmer: 3 Sogar die Bettwäsche passt optisch zu den Wandbemalungen.

Bildquelle

Wir sind uns jedenfalls sicher, dass man als Zelda-Fan an wohl kaum einem anderen Ort besser einschlafen und aufwachen kann.

Was sagt ihr zu dem Schlafzimmer?

Zelda: Breath of the Wild - Test-Video zum Launch-Hit für die Nintendo Switch 11:11 Zelda: Breath of the Wild - Test-Video zum Launch-Hit für die Nintendo Switch

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.