L.A. Noire - Angeblich PS4- & Xbox One-Remaster mit VR-Unterstützung geplant

Das Krimi-Abenteuer L.A. Noire soll laut Insider-Aussagen ein Remaster auf Konsolen bekommen - samt Support für PlayStation VR.

von Tobias Veltin,
21.06.2017 16:00 Uhr

Abgeblich ist ein Remaster von L.A. Noire in der Mache.Abgeblich ist ein Remaster von L.A. Noire in der Mache.

Das knapp sechs Jahre alte Krimi-Abenteuer L.A. Noire soll aktuellen Gerüchten zufolge mit einem Remaster neu aufgelegt werden. Zunächst kam das Gerücht im Januar 2017 bei Twitter-User "Yan2295" auf, der behauptete, dass ein L.A. Noire-Remaster exklusiv für die Nintendo Switch entwickelt werde. Andere Quellen sprechen dagegen von einer Umsetzung für PS4 und Xbox One.

Dabei soll es nicht bei einer bloßen Umsetzung bleiben, vielmehr soll es auch neue Features geben, darunter eine Ego-Perspektive und Virtual Reality-Support. Letzterer wäre aktuell nur auf der PS4 mit PlayStation VR möglich, die beiden anderen Systeme unterstützen (noch) keine VR-Hardware. Bislang sind die Gerüchte allerdings nur sehr vage und sollten deshalb mit äußerster Vorsicht behandelt werden.

L.A. Noire erschien ursprünglich im Mai 2011 für PS3 und Xbox 360 und versetzt den Spieler in die Rolle des Polizisten Cole Phelps, der damit beauftragt wird, eine Reihe von Morden in Los Angeles zu untersuchen. Unseren Test zur Originalversion könnt ihr hier lesen.

L.A. Noire - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen