L.A. Noire - Erfolg - Mehr als 100.000 Mal in Deutschland verkauft

Ein großer Erfolg für die Entwickler von Team Bondi und Rockstar Games: L.A. Noire hat sich in Deutschland mehr als 100.000 Mal für die PlayStation 3 verkauft.

von Peter Smits,
10.07.2011 13:38 Uhr

Seit dem Release von L.A. Noire am 20. Mai 2011 hat sich die PlayStation-3-Version des Krimi-Adventures bereits über 100.000 Mal in Deutschland verkauft. Dies bestätigten der Bundesverband Interaktive Unterhaltunssoftware e. V. (BIU) und Media Control im Zuge einer offiziellen Pressemitteilung.

Dafür hat das Spiel von Team Bondi und Rockstar Games den BIU Sales Award Gold erhalten, der seit dem Jahr 2008 besonders verkaufsstarke Spiele in Deutschland honoriert. Als Grundlage dienen die Daten von Media Control GfK International. Für den Platin Award müssen mindestens 200.000, für den Sonderpreis mindestens 500.000 Einheiten im deutschen Markt verkauft werden.

Wichtig ist, dass der Preis nur für die PS3-Version von L.A. Noire gilt, plattformübergreifende Verkaufszahlen werden nicht addiert. Die BIU hat im Juni außerdem drei Gold Awards an den Publisher Electronic Arts für die PS3-Version von Crysis 2, für die PC-Version von Need for Speed: Hot Pursuit und für die Wii-Version von FIFA 11 vergeben.

» Den GamePro-Test von L.A. Noire lesen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen