Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Madagascar im Test

Vergesst die Bremer Stadtmusikanten - hier kommen die vier neuen tierischen Helden von Dreamworks!

11.08.2005 13:48 Uhr

Wenn es sein muss, rammt das rabiate Nilpferd Gloria seine Rennkontrahenten einfach aus dem Weg. Screen: PS 2Wenn es sein muss, rammt das rabiate Nilpferd Gloria seine Rennkontrahenten einfach aus dem Weg. Screen: PS 2

Man kennt das ja, wenn man selbst durch den Zoo schlendert. Löwen liegen gelangweilt in der Ecke, Nilpferde tauchen ins Wasser ab und Zebras verkriechen sich in ihrem Schlafquartier. Zoo-Tiere sind selten gut gelaunt. Ganz anders die Truppe aus dem Central-Park-Zoo. Der stolze Löwe Alex, das Tagträumer-Zebra Marty, die Hypochonder-Giraffe Melman und die Hippodame Gloria fühlen sich hinter den Gittern des New Yorker Tierparks pudelwohl. Als eine Gruppe Pinguine einen Ausbruch plant, wird das Quartett daher nur zufällig zu unfreiwilligen Fluchthelfern. Doch wie schlägt sich die verwöhnte Truppe in der freien Wildbahn durch?

Tierisches Teamwork

Die cleveren Pinguine übernehmen die Kontrolle auf dem Fischerboot. Screen: GCDie cleveren Pinguine übernehmen die Kontrolle auf dem Fischerboot. Screen: GC

Nachdem ihr euch noch im Zoo mit den individuellen Fähigkeiten der Ausreißer vertraut gemacht habt, geht's ab in die weite Welt. So treibt es die Truppe unter anderem auf die belebten Straßen New Yorks. Dort schüttelt ihr als Nilpferd lästige Polizisten mit einem gepflegten Poklatscher ab oder schwebt mit der nervösen Giraffe Melman mit Hilfe ihres Hubschrauberkreisels über Staus und hinderliche Baustellen. Der Löwe vertreibt Gegner mit seinem Brüllen. Zebra Marty versetzt Feinden einfach einen schmerzhaften Tritt mit den Hinterhufen. Ab und zu steuert ihr auch die gewitzte Pinguin-Bande durch die Areale. Die Typen haben sich auf unauffälliges Vorgehen spezialisiert. Auf einem Frachtschiff schleichen sie wie Solid Snake unter einem Karton versteckt hinter den Matrosen entlang und übernehmen dann das Ruder.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen