Adventskalender 2019

Microsoft: "Wir werden noch 10 Jahre Spieler auf der Xbox One haben"

Xbox-Chef Phil Spencer hat uns auf der X019 im Interview erzählt, dass die Xbox One trotz naher Scarlett für ihn noch nicht zum alten Eisen gehört.

von Tobias Veltin,
16.11.2019 10:00 Uhr

Für Microsoft wird die Xbox One auch nach dem Scarlett-Start kein Auslaufmodell. Für Microsoft wird die Xbox One auch nach dem Scarlett-Start kein Auslaufmodell.

Auf dem X019-Event hat Microsoft einige neue Ankündigungen gemacht, darunter etwa neue Spiele für den Xbox Game Pass sowie die neue Rare-IP Everwild. Die Announcements beziehen sich alle noch auf diese Konsolengeneration, doch am Horizont wartet mit der Xbox Scarlett schon die nächste.

Wir sprachen Xbox-Chef Phil Spencer im Interview darauf an, ob es schon Zeit sei, zurückzublicken auf die Xbox One-Ära. Spencer erwiderte, dass für ihn (und Microsoft) der Start von etwas neuem nicht automatisch bedeuten würde, dass das Alte sofort beendet sei.

"In der Gaming-Industrie denken wir manchmal, dass alle auf etwas neues wechseln, wenn es erscheint und das alte nicht mehr relevant ist. Aber das stimmt nicht. Ich erwarte, dass die nächsten 10 Jahren noch Spieler auf der Xbox One haben werden."

Tobi traf in London Phil Spencer zum Interview. Tobi traf in London Phil Spencer zum Interview.

Natürlich sei das nur eine Zahl und keine genaue Festlegung. Auch werde man die Hardware vermutlich nicht zwangsläufig zehn weitere Jahre verkaufen, würde allerdings darauf achten, was sich die Spieler wünschen würden.

Die Xbox 360 als Vorbild

Spencer verwies darauf, dass noch Millionen Spieler auf der Xbox 360 unterwegs wären, um zum Beispiel Minecraft zu spielen. Hier stehe weniger die Konsole, sondern der Community-Aspekt im Vordergrund.

Für Microsoft sei es daher wichtig, den Entscheidungen ihrer Kunden treu zu bleiben und auf das zu hören, was die Fans wollen. Der Spieler stehe weiterhin im Zentrum aller Bemühungen von Microsoft, so Spencer.

Mehr zum X019:


Kommentare(121)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen