Microsoft hält 16 Xbox-Klassiker am Leben und foppt Sony & Nintendo

Während Sony die Stores älterer Konsolengenerationen schließt und Nintendo Super Mario 3D All-Stars aus dem Shop entfernt, entscheidet sich Microsoft dafür, 16 Xbox-Ikonen für mobile Endgeräte spielbar zu machen.

von Jasmin Beverungen,
01.04.2021 14:28 Uhr

Microsoft hat beim Punkt Abwärtskompatibilität die Nase vorn. Microsoft hat beim Punkt Abwärtskompatibilität die Nase vorn.

Viele Klassiker, mit denen ältere Generationen großgeworden sind, werden mit der Zeit immer unzugänglicher. Sony hat erst kürzlich bekannt gegeben, dass der PlayStation Store der PS3, PS Vita und PSP geschlossen wird. Nintendo tendiert in eine ähnliche Richtung und beendet ab heute den Verkauf von Super Mario 3D All-Stars.

Durch solche Aktionen wird es immer schwerer, an solche Ikonen zu gelangen. Diesem Aussterben von prägenden Ikonen möchte Microsoft nun entgegenwirken und schiebt dem ganzen einen Riegel vor. So zeigt das Unternehmen anderen Konsolenherstellern, dass es auch anders geht.

16 Xbox-Klassiker werden wiederbelebt

Microsoft ruft ein Xbox-Abwärtskompatibilitäts-Programm ins Leben, mit dem es alte Spieleklassiker aus der Versenkung holen möchte. Das ist gerade zum jetzigen Zeitpunkt sehr verwunderlich, da Nintendo und Sony den Zugang zu älteren Spielen mit den eingangs erwähnten Aktionen erschweren.

"Im Laufe der Zeit wird es wichtiger denn je, dass wir sicherstellen, dass Spiele-Ikonen und -Klassiker für neue und alte Spieler gleichermaßen erhalten bleiben. Egal, ob ihr Morrowind zum ersten Mal 2002 auf eurer Xbox oder 2021 auf eurem Handy gespielt habt, wir freuen uns darauf, diese Erfahrungen mit euch zu teilen!"

Wie kann ich die Titel erhalten? Um die Klassiker zu spielen, müsst ihr ein Abonnement bei Xbox Game Pass Ultimate abgeschlossen haben. Bislang sind 16 Xbox- und Xbox 360-Titel verfügbar, allerdings nur für Android-Smartphones und -Tablets. Weitere Spiele sollen in Zukunft folgen.

Wieso können nur Android-Nutzer:innen die Klassiker spielen? Das Cloud Gaming wird derzeit nicht auf iOS-Geräten unterstützt. Sobald dies in Zukunft möglich sein wird, wird es ein Update von Microsoft geben.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Vorteil: Während ältere Spieletitel bei Nintendo beispielsweise nur über die aktuelle Switch-Konsole spielbar sind, können die Xbox-Klassiker über sämtliche mobile Endgeräte gespielt werden.

Alle 16 Xbox-Klassiker des Xbox Cloud Gamings im Überblick

  • Banjo-Kazooie
  • Banjo-Tooie
  • Double Dragon Neon
  • Fable II
  • Fallout: New Vegas
  • Gears of War 2
  • Gears of War 3
  • Gears of War: Judgment
  • Jetpac Refuelled (touch controls enabled)
  • Kameo
  • Perfect Dark
  • Perfect Dark Zero
  • The Elder Scrolls III: Morrowind
  • The Elder Scrolls IV: Oblivion
  • Viva Piñata (touch controls enabled)
  • Viva Piñata: TIP (touch controls enabled)

Eine Liste mit Spielen, die ihr bereits über den Xbox Cloud Gaming-Service streamen könnt, haben wir für euch zusammengestellt:

Xbox Game Pass bringt jetzt über 170 Spiele auf eure Smartphones   27     2

Mehr zum Thema

Xbox Game Pass bringt jetzt über 170 Spiele auf eure Smartphones

Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Titel Microsoft mit ins Programm nehmen wird. Mit dem Schritt zur erweiterten Abwärtskompatibilität zeigt Microsoft anderen Unternehmen, dass es wichtig ist, ältere Spiele-Ikonen auch dem jüngeren Publikum nicht zu verschließen. Und wer weiß, vielleicht haben die älteren Spieler:innen auch noch einige Titel nachzuholen, die sie verpasst haben.

Wie findet ihr Microsofts Strategie? Sollten alte Spiele-Klassiker leicht zugänglich gemacht werden?

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.