Miitomo - Riesiges Update bringt neue, lang geforderte Features

Miitomo will wieder zurück in den Schein der allgemeinen Aufmerksamkeit und so hat Nintendo ein riesiges Update veröffentlicht, das neue, durchaus nützliche Features für die Social App bringt.

von Dom Schott,
13.11.2016 12:40 Uhr

Miitomo Miitomo

Nintendo hat ihre Social App Miitomo offenbar noch nicht vergessen: Ein riesiges Update für iOS und Android hat die Server des Spiels erreicht und eine Reihe von Features eingeführt, die von den Nutzern der App schon lange gefordert wurden. So ist es nun beispielsweise möglich, Freunden private Nachrichten zu schreiben, die von eurem Mii oder einem Sidekick Mii überbracht werden.

Außerdem dürfen wir unsere Räume, in denen sich die Miis aufhalten, noch weitaus stärker verändern und anpassen: Poster können mit Miifoto-Bildern erstellt werden, während weitere Bildermotive mit den bekannten Mini-Spielen gewonnen werden können. Außerdem gibt es einige neue Wallpaper für eure virtuellen Mii-Wohnungen, die sich um bekannte Nintendo-Franchises wie Super Mario Bros. oder The Legend of Zelda drehen. Um diese zu erhalten, müsst ihr einfach nur das Update installieren und euch danach in die App einloggen.

Außerdem sollen die Menüs nun übersichtlicher und etwas einfacher zu navigieren sein. Und wer viel zu viel Zeit hat, kann bis 100 Sidekick Miis erschaffen, anziehen und mit privaten Nachrichten zu den Freunden losschicken.

Zumindest mein Freundeskreis hat sich nach dem anfänglichen Hype mittlerweile wieder von der App verabschiedet. Ich bin sehr gespannt, ob große Updates dieser Art die Community wieder vergrößern können.

Was meint ihr?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.