Mini Metro - Minimalistisches Ubahn-Aufbauspiel kommt auch für die Switch

Auf dem PC und Mobile-Geräten ist Mini Metro bereits seit längerer Zeit erhältlich, nun kommt das Spiel auch für die Nintendo Switch.

von Tobias Veltin,
17.12.2017 12:00 Uhr

So sieht es bei Mini Metro aus, wenn noch nicht allzu viel auf dem Bildschirm los ist. So sieht es bei Mini Metro aus, wenn noch nicht allzu viel auf dem Bildschirm los ist.

Für PC und Mobile-Geäte (iOS, Android) ist das Ubahn-Aufbauspiel Mini Metro bereits seit längerer Zeit erhältlich, nun hat Entwickler Dinosaur Polo Club mit einem kleinen Teaser bekannt gegeben, dass das Spiel auch für die Nintendo Switch erscheinen wird.

In Mini Metro ist es eure Aufgabe, ein möglichst effizientes Ubahn-Netz aufzubauen und Fahrgäste rechtzeitig zu ihrem Ziel zu transportieren. Die einzelnen Strecken werden dabei durch Linien symbolisiert, die ihr beliebig zwischen Stationen ziehen könnt. Im Laufe der Zeit wird das Ganze allerdings ziemlich knifflig, weil immer mehr Fahrgäste auftauchen und mehrere Ubahn-Linien gleichzeitig beachtet werden müssen. Dabei ist Mini Metro kein ausuferndes Grafikmonster, sondern setzt auf einen minimalistischen und sehr angenehmen Look.

Bislang gibt es noch kein genaues Release-Datum für die Switch-Version von Mini Metro, wir rechnen Anfang 2018 mit der Umsetzung. Den Teaser-Trailer zum Spiel könnt ihr euch unten anschauen.

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.