Need for Speed Heat März-Update bringt ordentlich neue Spielzeit

Durch eine Schwartzmarktlieferung bekommt ihr in Need for Speed Heat durch das Update neue Autos, die jeweils eigene Storylines und Herausforderungen bieten.

von Tobias Veltin,
03.03.2020 12:01 Uhr

Für Need for Speed Heat gibt es ein neues Update. Für Need for Speed Heat gibt es ein neues Update.

Electronic Arts und Ghost Games veröffentlichen im März ein Update für das Rennspiel Need for Speed Heat, das den Titel unter anderem mit neuen Fahrzeugen und Möglichkeiten erweitert.

Alle Infos zum März-Update von Need for Speed Heat

Wann erscheint das Update? Am 3. März 2020 zwischen 10 und 12 Uhr

Wie groß ist das Update?

  • PS4: 7,7 GB
  • Xbox One: 8,38 GB

Was bringt das Update?

Das Update führt Schwarzmarktlieferungen ein, die auch in die Story des Spiels eingebunden sind. Beim Underground-Unterhändler Raziel könnt ihr zwei Arten von Wagen kaufen:

  • Varianten bereits erhältlicher Autos (gratis)
  • neue Modelle (kostenpflichtig gegen Echtgeld)
Need for Speed Heat im Test - Das beste NFS seit Jahren   59     3

Mehr zum Thema

Need for Speed Heat im Test - Das beste NFS seit Jahren

Entscheidet ihr euch für eins dieser Modelle, müsst ihr das Fahrzeug erst in einem Container in Port Murphy abholen, danach wird eine kleine Geschichte ausgelöst, in deren Verlauft ihr diverse Belohnungen und Tuning-Teile für das Auto freischalten könnt.

Welche Wagen gibt es zum Start?

  1. Aston Martin DB11 Volante (gratis)
    Dazu gehört eine wagenbezogene Story sowie insgesamt 6 Herausforderungsreihen, die euch jeweils 3 bis 5 Stunden beschäftigen werden.
  2. McLaren F1 (kostenpflichtig)
    Dazu gehört eine wagenbezogene Story sowie insgesamt 6 Herausforderungsreihen, die euch jeweils 3 bis 5 Stunden beschäftigen werden.

Wenn ihr euch beide Autos holt, verlängert das die Spielzeit von Need for Speed Heat also um ordentliche 6 bis 10 Stunden. Hierbei sei allerdings erwähnt, dass die Herausforderungsreihen sowohl bekannte Aktivitäten als auch ein paar neue enthalten.

Neue Autos: Aston Martin Der DB11 Volante ist gratis beim Schwarzmarkthändler verfügbar.

McLaren Für den F1 müsst ihr Echtgeld auf den Tisch legen.

Für wen lohnt sich das Update?

Wer möglichst viele unterschiedliche Autos in seiner virtuellen Garage stehen haben will, sollte beim Schwarzmarkthändler unbedingt mal vorbeischauen. Denn natürlich werden die beiden Startwagen nicht die einzigen bleiben, die dort zukünftig erhältlich sein werden. Allerdings bleibt noch abzuwarten, wie die Preisgestaltung der kostenpflichtigen Autos sein wird.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen